Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Houthis drohen den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Angriffen

 

Houthis drohen den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Angriffen
Demonstration der Houthis gegen die Luftschläge im Jemen (Quelle: Henry Ridgwell (VOA), Gemeinfrei)

„Die vom Iran unterstützten jemenitischen Huthi-Rebellen drohten am Mittwoch damit, Dutzende von Zielen in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) anzugreifen, darunter die Städte Dubai und Abu Dhabi. ‚Wir geben bekannt, dass wir Dutzende Ziele in den Vereinigten Arabischen Emiraten anvisieren, darunter Abu Dhabi und Dubai, und dass sie jederzeit angegriffen werden können‘, sagte Brigadier Yahya Saree, der Militärsprecher der Huthi.

Die VAE sind Teil der von Saudi-Arabien geführten Koalition, die in einem hartnäckigen, bereits fünf Jahre andauernden Konflikt gegen die Huthis im Jemen kämpfen, der das Land verwüstet hat. ‚Wenn Sie Ruhe und Sicherheit für Ihre Einrichtungen und Türme aus Glas, die einer Drohne nicht standhalten, wünschen, dann lassen Sie den Jemen in Ruh,,‘ sagte der Sprecher der Rebellen.

 Die Huthis hatten bereits in der Vergangenheit den VAE gedroht und von Angriffen gesprochen, die von den Behörden der Emirate nie bestätigt wurden. Diese Woche behauptete die Miliz, sie habe die verheerenden Angriffe auf die saudische Ölinfrastruktur ausgeführt, die die Hälfte der Produktion des Königreichs betrafen – obwohl Washington und Riad dies anzweifeln und sagen, dass der Angriff die Möglichkeiten der Huthis übersteige. ‚Für das Regime in den Emiraten wird schon eine einzige Operation kostspielig sein‘, sagte Saree. ‚Sie werden es bereuen, sollte sich ihre Führung dazu entscheiden, ihren Streitkräften Anweisungen zu erteilen, um in den kommenden Tagen oder Wochen eine Gegenreaktion zu starten‘, sagte Saree.’“ (Bericht von Al-Monitor: „Yemen rebels threaten strikes against Dubai and Abu Dhabi“)

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren