Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Hannah Magin

Tunesien: Aufarbeitung der Vergangenheit

Am Samstag den 14. Januar fand eine Zeugenanhörung der tunesischen „Kommission für Wahrheit und Würde“ statt, in der Opfer über systematische Folter und Gewalttaten durch …

„Es gibt keine moderaten Islamisten“

Ein Gespräch mit Saïda Keller-Messahli Saïda Keller-Messahli wuchs in Tunesien auf. Heute lebt sie in der Schweiz und ist Gründerin und Präsidentin des Forums für …

Islamismus „light“ in Marokko und Tunesien?

Islamistische Parteien in Marokko und Tunesien sitzen weiter fest im Sattel. Sie geben sich gemäßigt und als Bringer von Stabilität und wirtschaftlichem Aufschwung. Doch ihre …

Hannah Magin

Tunesien, wo der Ausnahmezustand Normalzustand ist

Am 5. September wurde in Ben Guerdane, im Süden Tunesiens, ein angeblicher Schmuggler von Sicherheitskräften erschossen. Daraufhin blockierte die Bevölkerung einige Straßen und der Gewerkschaftsbund …

In Tunesien steht ein Regierungswechsel bevor

Tunesien gilt als das Vorzeigeland des arabischen Frühlings, aus dem ein demokratisches System entstand, und das bisher im Vergleich weitgehend von Bürgerkrieg und Gewalt verschont …