Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Hamas: Waffenstillstand bedeutet kein Ende der Proteste am Grenzzaun

Hamas: Waffenstillstand bedeutet kein Ende der Proteste am Grenzzaun„Im nächsten Krieg zwischen der Hamas und Israel müssen die Israelis nicht nur ihre ‚Siedlungen‘ in der Nähe der Grenze zum Gazastreifen evakuieren, sondern auch Ashdod, Ashkelon, den Negev und Tel Aviv, drohte der Anführer der Hamas im Gazastreifen,Yahya Sinwar, am Samstag. Er sagte, dass die Palästinenser trotz des jüngsten Waffenstillstandsabkommens mit Israel weiterhin am Grenzzaun protestieren werden. Sinwar, der vor Vertretern palästinensischer Fraktionen und zivilgesellschaftlicher Organisationen in der von der Hamas beherrschten Küsten-Enklave sprach, sagte, seine Bewegung werde weiterhin bereit sein, einen Krieg gegen Israel zu führen, um ‚das palästinensische Volk zu verteidigen‘.

Die Hamas, so erklärte er, sei ‚Schild und Schwert‘ für die Palästinenser. Sinwar sagte, dass wenn Israel dem Gaza-Streifen einen Krieg ‚aufzwingt‘, dann wird es der der jüdische Staat sein, der ‚leidet‘. Er fügte hinzu: ‚Ich verspreche, dass die Besatzung ihre Siedlungen evakuieren muss und dies nicht nur in der »Umgebung von Gaza«, sondern auch in Ashdod, dem Negev, in Ashkelon und sogar in Tel Aviv. Denkt an dieses Versprechen. Die Finger des Widerstands im Gazastreifen sind am Abzug. Wir sind heute zehnmal stärker als im Jahr 2014‘, nahm er dabei Bezug auf die Operation Protective Shield [den letzten Gaza-Krieg].

Bezüglich des Waffenstillstandsabkommens mit Israel sagte Sinwar, dass die Hamas darin keinen ‚politischen Preis‘ gezahlt habe. Die Vereinbarungen, sagte er, ‚haben keine Preise und keine politischen Dimensionen.‘ Ein Gefangenenaustausch zwischen der Hamas und Israel, oder die Frage der Bewaffnung der palästinensischen Terrorgruppen im Gazastreifen seien kein Bestandteil der Vereinbarung. ‚Das Abkommen ist keine Alternative zur palästinensischen Einheit und Partnerschaft‘, erklärte der Hamas-Führer. ‚Es gibt keine Diskusion über das Recht der Palästinenser auf Widerstand in allen seinen Formen, insbesondere in der Westbank. Es ist auch nicht die Rede davon, den Marsch der Rückkehr zu stoppen.‘“ (Khaled Abu Toameh: „Hamas: In next war, Israel has to evacuate Ashdod, Ashkelon and Tel Aviv“)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren