Hamas und Hisbollah kooperieren im Libanon

„Die der Hisbollah feindselig gegenüberstehende libanesische Zeitung Al Joumhouria berichtete am Samstag, die Hamas bemühe sich darum, mit Unterstützung der Hisbollah einen Stützpunkt im Libanon einzurichten. Der Zeitung zufolge habe Israel in den letzten Wochen versucht, die Vereinten Nationen dazu zu bringen, sich der Sache anzunehmen, und der UNO zu diesem Zweck Beweise für die vom Iran geförderte militärisch-logistische Zusammenarbeit der Hamas mit der Hisbollah vorgelegt. Berichten zufolge kooperieren die Hamas und die Hisbollah, um eine Streitmacht der Hamas im Libanon aufzubauen, der tausende palästinensische Kämpfer angehören und die mit Anlagen für die Produktion von Raketen und Lenkflugkörpern ausgestattet sein soll. Der Zeitung zufolge habe das israelische Außenministerium der UNO und dem UNO-Sicherheitsrat ‚Geheimdienstinformationen‘ vorgelegt, um diese Angaben zu belegen.

Zudem habe Israel sich auf Bemerkungen der Führung des iranischen Korps der Islamischen Revolutionsgarden berufen, die israelischen Angaben zufolge beweisen, dass das Teheraner Regime beabsichtige, den Libanon als Aufmarschgebiet zu nutzen, bevor es Israel mit Kämpfern aus aller Welt überfällt. Die Geheimdienstinformationen, die Israel der UNO vorgelegt haben soll, deuteten darauf hin, dass die Hisbollah im Libanon Trainingslager für die Hamas errichte. Beaufsichtigt werde die Errichtung der Trainingslager von einem hochrangigen Vertreter der Hisbollah namens M. H., der auch auf Israels Liste gesuchter Terroristen steht.

Der Zeitung zufolge habe Israel der UNO zudem zwei Forderungen unterbreitet. Zum einen solle die UNO die Verbindungen zwischen der Hamas und der Hisbollah als möglichen Verstoß gegen Resolution 701 untersuchen, zum anderen solle der Sachverhalt berücksichtigt werden, wenn in einigen Monaten über die Erneuerung des UNIFIL-Mandats im Sudlibanon beraten wird. Außerdem hat Israel verlangt, dass die internationale Gemeinschaft von der Hisbollah die Einstellung ihrer Aktivitäten außerhalb des Libanon (unter anderem in Syrien, im Irak und im Jemen) und ihrer Zusammenarbeit mit der Hamas verlangt.“ (Daniel Salami / Itamar Eichner: „Report: „Hezbollah helping Hamas establishing militarily in Lebanon“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login