Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Hamas fordert Geld und Waffen zur „Befreiung“ Jerusalems

Der Chef des Hamas-Politbüros, Ismail Haniyeh ruft zur "Befreiung Jerusalems" auf
Der Chef des Hamas-Politbüros, Ismail Haniyeh ruft zur "Befreiung Jerusalems und Palästinas" auf (© Imago Images / ZUMA Wire)

Ismail Haniyeh forderte seine Unterstützer auf, die Hilfe für die Terrorgruppe zur Bekämpfung des amerikanisch-israelischen „Komplotts“ zur Auslöschung der palästinensischen Sache zu verstärken.

Der Chef des Hamas-Politbüros, Ismail Haniyeh, forderte am Samstag „volle Kooperation“ in Form von Geld und Waffen von den Unterstützern der „Befreiung Palästinas und Jerusalems“. In seinen Ausführungen auf der ersten Electronic Pioneers Conference, die im Hamas-Fernsehsender Al-Aqsa TV ausgestrahlt wurde, sagte Haniyeh, die Unterstützung für die Terrororganisation müsse angesichts der amerikanisch-israelischen „Komplotte“ gestärkt werden.

„Zuallererst, meine Brüder und Schwestern, wollen wir von einer Strategie der Unterstützung zu einer Strategie der vollen Zusammenarbeit übergehen, um Palästina und Jerusalem zu befreien und um den Komplotten entgegenzutreten, die darauf abzielen, die [palästinensische] Sache auszulöschen und die amerikanisch-zionistische Hegemonie über unsere arabische und islamische Region zu stärken.

Wir müssen die Unterstützung aufwerten, von der Unterstützung durch Soft Power bis hin zur Unterstützung durch Geld und Waffen. Ja, ich möchte es ganz klar sagen: Ich spreche von Unterstützung in Form von Geld und Waffen für die Mudschahedin und die Murabitun [„Verteidiger des Glaubens“, Aktivisten des muslimischen Tempelbergs] in Jerusalem und seinem Umland.“

Weitere Redner auf der Konferenz waren der ehemalige Vorsitzende des Politbüros der Hamas, Khaled Mashal, und der südafrikanische Parlamentsabgeordnete Zwelivelile Mandela, der Enkel von Nelson Mandela.

(Der Artikel „Hamas politburo chief calls for money and weapons to ‘liberate’ Jerusalem“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren