Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Hamas-Funktionäre im Westjordanland festgenommen

Hamas-Funktionäre im Westjordanland festgenommen„Wie der Inlandsgeheimdienst Shin Bet bestätigt, haben israelische Sicherheitskräfte mittwochmorgens einen palästinensischen Abgeordneten und Sprecher der Hamas im Westjordanland festgenommen. Ahmet Atun, ein Hamas-Abgeordneter und Angehöriger des Palästinensischen Gesetzgebenden Rats, wurde in seiner nördlich von Jerusalem gelegenen Heimatstadt al-Bireh verhaftet. In der Nacht zuvor wurde zudem der Sprecher der Hamas Fayez Abu Wardeh zu Hause in Ramallah festgenommen. Die Israelischen Verteidigungskräfte veröffentlichten eine Erklärung, der zufolge sie in Qalandiya, al-Bireh und Hebron Verdächtige verhaftet und zur Befragung an den Shin Bet übergeben hätten, die im Zusammenhang mit sicherheitsrelevanten Vergehen gesucht wurden.

Shin Bet zufolge wurden Atun und Wardeh im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an Aktivitäten der Hamas festgenommen. Nähere Angaben machte der Inlandsgeheimdienst nicht. Der in Ostjerusalem gebürtige Atun wurde schon einmal wegen seiner Beteiligung an den politischen Operationen der Hamas verhaftet und nach seiner Entlassung aus der Haft 2011 ins Westjordanland verbannt. (…) Vor zwei Tagen nahmen die Israelischen Streitkräfte Ma’an Fukha fest, den Bruder Mazan Fukhas, der militärischen Führungskraft der Hamas, die vor zwei Wochen im Gazastreifen einem Attentat zum Opfer fiel. Shin Bet zufolge wurde Fukha wegen seines illegalen Aufenthaltsstatus’ in der östlich von Nablus gelegenen Stadt Tubas im Westjordanland verhaftet. Israelische Sicherheitskräfte, darunter der Shin Bet, die Israelischen Verteidigungskräfte und die Polizei, haben in letzter Zeit fast jede Nacht Razzien im Westjordanland durchgeführt und gehen verstärkt gegen Abgeordnete der Hamas im Westjordanland vor.“ (Anna Ahronheim: „Israeli security forces arrest Hamas lawmaker in West Bank“)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren