Fußball-Fans fordern Sperre für israelfeindlichen Spieler aus dem Iran

„Fußballfans weltweit schließen sich dem Hashtag #BanTaremi an und verlangen von der FIFA, den iranischen Stürmer Mehdi Taremi von der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft in Russland auszuschließen, weil er einen antiisraelischen Tweet abgesetzt hat. Taremi ist einer der bekanntesten iranischen Fußballer und twittert regelmäßig Fotos und Kommentare der iranischen Regierung. Doch hat er es diesmal offenbar zu weit getrieben. Seine Entscheidung, letztes Jahr einen Tweet Ayatollah Ali Khameneis zu teilen, in dem dieser erklärt hatte, dass ‚Israel in 25 Jahren nicht existieren wird‘, hat eine massive Gegenreaktion ausgelöst.

Nachdem Nutzer den Tweet Taremis, in dem die Zerstörung Israels gefordert wurde, entdeckten, fand der Hashtag #BanTaremi auf Twitter rasche Verbreitung. Der iranische Stürmer entfernte den Tweet zwar eilig, doch nehmen die negativen Reaktionen im Moment eher noch zu. Fußballfans haben bei der FIFA bereits eine offizielle Beschwerde gegen Taremi eingereicht und verlangen, dass Taremi von der iranischen Mannschaft bei der laufenden Weltmeisterschaft in Russland ausgeschlossen wird.“ (Bericht auf The Digital Ambassador Club: „Iranian World Cup Player Under Fire for Anti-Israeli Tweet“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login