Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Erweiterte Suche

»Ein Jud‘ wird geboren und die Welt verändert sich«

Peter Huemer im Gespräch mit der Psychoanalytikerin der Stars Dr. Erika Freeman.

Dr. Erika Freeman ist gebürtige Wienerin. Sie floh als 12-Jährige, allein, ohne ihre Eltern, vor den Nazis bis in die USA, wo sie in Folge mehrere Universitäten besuchte und eine unglaubliche Karriere hinlegte, die sie bis in Häuser der Mächtigen brachte. 

Die ebenso hochdekorierte wie bescheidene und humorvolle Dame erzählt über ihre Freundschaften und Erlebnisse mit Persönlichkeiten wie Marylin Monroe, Golda Meir oder Barbra Streisand. 

Während ihres freundschaftlichen Gesprächs mit Peter Huemer lernt man nicht nur die besten Strategien, um trotz der gröbsten Widrigkeiten ein fröhliches Leben zu führen, sie spricht auch über die Kraft und den Fluch des Vergessens, über die Staatsgründung Israels und den heutigen Antisemitismus. Ein Lebensbericht voll Witz und Weisheit. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren