Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Dubais stellvertretender Polizeichef kritisiert Abbas‘ Verweigerungshaltung

Macht sich über Abbas' „Gequake“ lustig: Dubais stv. Polizeichef Dahi Khalfan Tamim
Macht sich über Abbas' „Gequake“ lustig: Dubais stv. Polizeichef Dahi Khalfan Tamim (© Imago Images / ZUMA Wire, Facebook)

Dahi Khalfan Tamim erklärte, nicht der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde entscheide, zu wem arabische Staaten Beziehungen haben und zu wem nicht.

Raphael Ahren, Times of Israel

Der stellvertretende Polizeichef von Dubai (VAE) hat am Montag den Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, wegen der „Schaffung von Problemen“ kritisiert und die arabischen Nationen aufgefordert, die Kritik Ramallahs am Normalisierungsprozess der Vereinigten Arabischen Emirate mit Israel zu ignorieren.

„Machen Sie sich von der Vorstellung frei, dass Sie keine Beziehungen zu Israel aufbauen können, außer auf Befehl von Mahmoud Abbas“, twitterte Dahi Khalfan Tamim, Dubais stellvertretender Leiter von Polizei und allgemeiner Sicherheit. „Das Gequake von Abbas und das Beharren der Palästinenser darauf, Probleme in der Region zu schaffen, stellen den Gipfel der Naivität dar. Genau jetzt sage ich ihm: ‚Niemand wird auf Sie reagieren‘“, schrieb er in einem weiteren Tweet.

Unter Abbas‘ Führung hat die Palästinensische Autonomiebehörde die Annäherung zwischen den Emiraten und Israel scharf verurteilt, die in naher Zukunft in einem Vertrag zwischen den beiden Nationen gipfeln soll, der in Washington unterzeichnet werden soll.

Werbung

Khalfan Tamim, der dafür bekannt ist, dass er auch in kontroversen Fragen offen seine Meinung sagt, hat zuvor öffentlich die Normalisierung der Beziehungen seines Landes zu Israel unterstützt. Tamim, der in der Vergangenheit behauptete, der Mossad habe einen hochrangigen Hamas-Agenten in einem Hotel in Dubai getötet, und der auf Twitter auch schon antisemitische Tiraden geführt hat, sagte weiter: „Die Entscheidung für den Frieden ist die Strategie, die heute den Nahen Osten beherrscht, der voller Spannungen und Kriege und Hass zwischen den Ländern ist.“

(Aus dem Artikel Top Dubai police official: Abbas not arbiter of who can have ties with Israel“, der in der Times of Israel erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren