Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Die Terrororganisation Hisbollah errichtet Fabrik für Präzisionsraketen im Libanon

 

Die Terrororganisation Hisbollah errichtet Fabrik für Präzisionsraketen im Libanon
Quelle: IDF

„Die Hisbollah hat in der Nähe der Stadt Al-Nabi Sheeth in der libanesischen Bekaa-Ebene eine Produktions- und Umrüstungsstätte für Präzisionsraketen errichtet, wie das israelische Militär am Dienstag mitteilte. Die Anlage sei in den letzten Jahren vom Iran und der Hisbollah als Produktionsstätte für Waffen errichtet worden. In letzter Zeit wurden verschiedene Aktivitäten zur Erleichterung der Herstellung und Umrüstung von Präzisionsraketen in der Anlage aufgedeckt, darunter die Einrichtung einer eigenen Montageanlage für Präzisionswaffen, sowie die Lieferung von empfindlicher und spezieller Ausrüstung. ‚Diese Einrichtung ist für das Hisbollah-Präzisionsraketenprojekt von überragender Bedeutung, weshalb die Hisbollah aus Angst vor Angriffen wertvolle Ausrüstungsgegenstände vom Gelände an zivile Orte in Beirut verlegt hat’, sagte das Militär.

Die Anlage verfügt über eine Reihe von Maschinen zur Herstellung von Motoren und Raketengefechtsköpfen, die eine Zielgenauigkeit der Raketen im Radius von 10 Metern ermöglichen. Der Iran, so die IDF, stellt Spezialmaschinen zur Verfügung, bildet die Produktionsmitarbeiter aus und bietet regelmäßig Anleitung und Unterstützung. Die Anlage ist in verschiedene Bereiche unterteilt, unter anderem in die Motorenproduktion, die Qualitätssicherung, die Logistik und die Herstellung von Sprengstoff für Sprengköpfe.

Letzte Woche gab die IDF bekannt, dass die Hisbollah, die seit 2013 an dem teuren und klassifizierten Präzisionsraketenprojekt arbeitet, unter Anleitung hochrangiger iranischer Offiziere versucht, Fabriken zur Herstellung von Präzisionsraketen im Südlibanon, in Beirut und in der Bekaa-Ebene zu errichten.“ (Anna Ahronheim, Jerusalem Post: „Hezbollah setting up precision missile site in Lebanon’s Bekaa Valley“)

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren