Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Deutschland: Geheimgespräche mit den Taliban

Das Auswärtige Amt bestätigt bis dato geheime Gespräche mit den Taliban. (© imago images/Steinach)
Das Auswärtige Amt bestätigt bis dato geheime Gespräche mit den Taliban. (© imago images/Steinach)

Glaubt das deutsche Auswärtige Amt wirklich, von den Taliban verlässliche Garantien irgendwelcher Art bekommen zu können?

Welt

Die Bundesregierung hat laut Berichten von ZDF und Bild in der vergangenen Woche Geheimgespräche mit Vertretern der radikalislamischen Taliban geführt. Diese haben demnach in Katars Hauptstadt Doha stattgefunden. Die Taliban hätten dabei versichert, sie wollten sich für den Schutz früherer Ortskräfte der Deutschen in Afghanistan einsetzen, berichtete das ZDF.

Deutsche Diplomaten hätten allerdings Zweifel am Wert dieser Zusage, hieß es im ZDF weiter. Die Abordnung der Taliban wurde dem Sender zufolge von Abdul Haq Wasiq angeführt. Der frühere Guantanamo-Häftling werde von den Taliban als „Leiter der europäischen Sektion des Islamischen Emirats Afghanistan“ bezeichnet. (…)

Das Auswärtige Amt bestätigte laut ZDF eine Zusammenkunft mit den Taliban, jedoch ohne nähere Einzelheiten zu nennen.

Werbung

(Aus dem Artikel „Bundesregierung führte offenbar Geheimgespräche mit Taliban“, der von der Welt veröffentlicht wurde.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren