Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Der „Sohn der Hamas“ über die dunklen Seiten des Islam

Mosab Hassan Youseff wurde als Sohn eines der wichtigsten Hamas-Führer im Westjordanland geboren. Bekannt wurde er einer internationalen Öffentlichkeit, als er sein Buch „Sohn der Hamas. Mein Leben als Terrorist“ veröffentlichte, in dem er beschrieb, wie er jahrelang für den israelischen Geheimdienst arbeitete, um Anschläge gegen Israel zu verhindern. Auch in dem Film „The Green Prince“, den wir im Dezember 2014 erstmals in Wien zeigen konnten, wurde seine Lebensgeschichte eindringlich dargestellt. Vor wenigen Tagen sprach er auf der Konferenz der Jerusalem Post in New York über die Notwendigkeit der Auseinandersetzung von Muslimen mit den dunklen Seiten des Islam – und darüber, was Israel für ihn bedeutet:

 

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren