Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Corona-Virus: Iran meldet weitere Todesfälle

In Teheran versuchen die Menschen sich mit Schutzmasken vor dem Corona-Virus zu schützen (imago images/ZUMA Press)
In Teheran versuchen die Menschen sich mit Schutzmasken vor dem Corona-Virus zu schützen (imago images/ZUMA Press)

Laut iranischen Gesundheitsbehörden hat sich der potenziell tödliche Corona-Virus bereits auf mehrere Städte ausgebreitet, darunter auch Teheran.

Oliver Holmes/Andrew Roth/Peter Beaumont, The Guardian

Vier Iraner sind nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus gestorben. Die Gesundheitsbehörden warnten, dass sich das Virus auf mehrere Städte ausgebreitet hat. Während sich die tödliche Epidemie im Nahen Osten ausbreitet, meldeten Israel und der Libanon ihre ersten einheimischen Fälle.

Danach gefragt, ob die neuen Fälle die Krise an einen Wendepunkt bringen, sagte der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, am Freitag, dass „das Zeitfenster sich schließt, so dass wir schnell handeln müssen, solange es noch nicht ganz geschlossen ist“. (…)

Die iranischen Gesundheitsbehörden berichteten am Freitag über zwei Todesfälle, so die Nachrichtenagentur Mehr, die zu den beiden älteren Patienten, die am Mittwoch starben, hinzukamen. Weitere 14 Personen wurden positiv auf das Virus getestet.

Der Ausbruch im Iran begann in der Stadt Qom, einem oft besuchten religiösen Reiseziel. Der Beamte des Gesundheitsministeriums, Minou Mohrez, warnte, dass sich das Virus inzwischen auf mehrere Städte, darunter die Hauptstadt Teheran, ausgebreitet habe, so die offizielle Nachrichtenagentur IRNA. (…)

Um Infektionen zu verhindern, schloss der benachbarte Irak seine Grenzübergänge zum Iran. Das Virus scheint jedoch bereits aus dem Land und über die internationalen Grenzen gewandert zu sein.

Im Libanon berichtete Gesundheitsminister Hamad Hassan am Freitag über den ersten Fall des Virus im Land. Die Patientin sei eine 45-jährige Frau, die am Donnerstag mit einem Flug aus Qom angekommen sei. (…)

Im Nahen Osten hat es bisher nur wenige Fälle gegeben. Neun wurden in den Vereinigten Arabischen Emiraten bestätigt, sieben davon sind chinesische Staatsbürger, und einer in Ägypten.

Coronavirus: window of containment ’narrowing‘ after Iran deaths, WHO warns

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren