Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Corona-Krise verschärft Not und Frustration in Tunesien

Vor allem Jugendlich demonstrieren in Tunesien gegen die mangelnden Reformen
Vor allem Jugendliche demonstrieren in Tunesien gegen die mangelnden Reformen (© Imago Images / Hans Lucas)

In Tunesien kam es in den vergangenen Tagen zu landesweiten Protesten und Unruhen, denen in den vergangenen Monaten schon eine wachsende Zahl von Sitzblockaden und Demonstrationen vorausgegangen war.

Sarah Mersch, Qantara

Es ist bitter zu sehen, dass sich zehn Jahre nach dem, was als umfassender demokratischer Prozess begann, viele junge Menschen erneut vom öffentlichen Leben ausgeschlossen fühlen. Viele derjenigen, die jetzt auf der Straße sind, waren Kinder, als Ben Alis Regime gestürzt wurde. Sie haben das Leben in einer Diktatur nie bewusst erlebt.

Doch die Menschen und Strukturen, gegen die sie kämpfen, sind heute weitgehend dieselben wie vor zehn Jahren: ein System, das ihnen keine Entfaltungsmöglichkeiten bietet und ein Staat, der mangels Infrastruktur und Grundversorgung für seine Bürger vor allem in den Randgebieten in erster Linie durch Sicherheitskräfte repräsentiert wird.

Weiterlesen bei Qantara: „Gelähmt durch Konsenspolitik“

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren