Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Corona: Iranische Spitäler behandeln keine Afghanen

Laut Berichten nehmen iranische Spitäler keine afghanischen Corona-Patienten auf
Laut Berichten nehmen iranische Spitäler keine afghanischen Corona-Patienten auf (© Imago Images / ZUMA Wire)

Die Krankenhäuser im Iran weigern sich, im Zuge der Coronavirus-Pandemie afghanische Staatsbürger zu behandeln.

Khaama Press News Agency

Der Iran, in dem rund 3 Millionen afghanische Flüchtlinge und Migranten leben, ist eines der am der schlimmsten betroffenen Opfer der Ausbreitung der Krankheit. Bislang wurden dort 14.991 Fälle von Coronavirus gemeldet, während die Krankheit Berichten zufolge 853 Menschen getötet hat.

Der 26-jährige Rafih, der als Kellner in Kabul arbeitet, erzählte dem Middle East Eye unter Hinweis auf die Leidensgeschichte seiner in Teheran lebenden Familie, dass iranische Ärzte sich geweigert hätten, seine 60-jährige Großmutter aufzunehmen, die an der Coronavirus-Krankheit leidet. „Wir können sie nicht behandeln … wir haben zu viele unserer eigenen [iranischen] Patienten … bringen Sie keine Afghanen zu uns“, sagten die iranischen Ärzte laut Rafohs Angaben.

Dies führte dazu, dass sich Tausende von Afghanen, die im Iran leben, gezwungen sahen, nach Afghanistan zurückzukehren, nachdem sie beim Versuch der Inanspruchnahme von Gesundheitsdiensten mit Diskriminierung und Vorurteilen konfrontiert worden waren. Unter Berufung auf die Internationale Organisation für Migration (IOM) berichtete The Middle East Eye, dass mehr als 19.000 Afghanen den Iran verlassen haben und in der ersten Märzwoche in die westafghanischen Provinzen Herat und Nimroz eingereist sind.

Es besteht die Sorge, dass die massive Rückkehr der afghanischen Flüchtlinge und Migranten aus dem Iran zu einem weiteren Verbreitung der Krankheit in Afghanistan führen könnte. Das Gesundheitsministerium hat erklärt, dass alle 22 Fälle von Coronaviren in Afghanistan im Zusammenhang mit Reisen stehen, insbesondere mit der Reisen oder Aufenthalten im Iran.

Hospitals in Iran refuse to treat Afghans amid coronavirus pandemic

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren