Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Kategorie: Türkei

Laut Gesunheitsministerium haben knapp 18 Mio. Türken zumindest eine Corona-Impfdosis erhalten

Türkei: Höchste Zahl an täglichen Corona-Neuinfektionen seit Beginn der Pandemie

Präsident Erdogan kündigte an, während des Ramadan wieder landesweite Ausgangssperren am Wochenende einzuführen.

Zu Besuch bei Erdogan: Kommissionspräsidentin von der Leyen und Ratspräsident Michel

EU ist Menschenrechtslage in Türkei egal

Die EU stärkt Erdogan den Rücken, während die Menschenrechtslage in der Türkei immer schlechter wird und der Präsident gegen die Opposition vorgeht.

Die Galata-Brücke über das Goldene Horn am Bosporus. Ein neuer Kanal für die Schifffahrt würde laut Türkei nicht unter die Montreux-Konvention fallen. (© imago images/agefotostock)

Türkei verhaftet zehn Admirale, weil sie an internationalen Vertrag erinnerten

Die Montreux-Konvention regelt die Schifffahrt am Bosporus. Laut Türkei wird ein neuer Kanal nicht darunterfallen.

Freundlicher Empfang in der Türkei: Präsident Erdogan mit den Hamas-Führern Khaled Meshal und Ismail Haniyeh. (© imago images/UPI Photo)

Nein, eine Versöhnung der Türkei mit Israel steht nicht bevor

Taten zählen mehr als Worte: Seit Jahren versucht die Türkei unter Erdogan, Israel zu isolieren und zu schaden.

Das System Erdogan hat ausgedient, meint der ehemalige deutsche Botschafter in der Türkei. (© imago images/Depo Photos)

„Die Erosion des Systems Erdogan kann sehr schnell geschehen“

Der ehemalige deutsche Botschafter in der Türkei glaubt, dass die Tage des autokratischen Präsidenten Erdogan gezählt sind.

Musste sich noch nie um so schlechte Umfragewerten sorgen: der türkische Präsident Erdogan. (© imago images/Depo Photos)

Das System Erdogan steckt in einer schweren Krise

Noch nie seit seinem Machtantritt hatte Erdogan so schlechte Umfragewerte wie jetzt. In die Enge getrieben, schlägt er in bekannter Manier um sich.

Erdogan-Karikatur der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo

Türkische Staatsanwaltschaft klagt „Charlie Hebdo“ an

Die türkische Staatsanwaltschaft klagt die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo wegen einer Erdogan-Karikatur an.

Droht der Türkei der Rückfall in die Zeit der Hyperinflation?

Warum Erdogan seinen erfolgreichen Zentralbankchef entlassen hat

Weil Erdogan Zinsen für „die Mutter und den Vater alles Bösen“ hält, entließ er seinen Zentralbankchef, dem es zuvor gelungen war, die Währung zu stabilisieren.

Frauen in der Türkei demonstrieren gegen den Ausstieg des Landes aus der Istanbul-Konvention

Türkei: Frauenmorde getarnt als Suizide

Die Gewalt gegen Frauen in der Türkei steigt drastisch an, und die Täter täuschen immer öfter einen Suizid ihrer Opfer vor. Die Behörden schauen weg.

Die türkische Lira stürzte fast auf den historischen Tiefststand ab

Erdogan schickt türkische Währung auf Talfahrt

Weil Erdogan mit der Zinspolitik seines Zentralbankchefs nicht einverstanden war, entließ er ihn kurzerhand und löste damit einen Einbruch der Finanzmärkte aus.

Vor seiner Verhaftung nahm Gergerlioglu an einer Feier zum kurdischen Neujahr in Ankara teil

Türkei: Kurdischer Oppositionspolitiker festgenommen

Der Abgeordnete der kurdischen HDP wurde im Parlament festgenommen, wo er an einem Protest-Sit-In gegen seine Verurteilung wegen Terrorvorwürfen teilnahm.

Abbas zu Besuch in Erdogans Präsidentenpalast im Januar 2015

Türkei investiert in neue Industriezone im Westjordanland

Während die Türkei bislang eher Projekte in Gaza und Ost-Jerusalem finanziert hat, wendet sie sich nun der Westbank zu und unterstützt Abbas‘ Autonomiebehörde.

Lebensmittelpreise sind von der Inflation in der Türkei besonders betroffen

Inflation stürzt immer mehr Türken in Armut

Die türkische Wirtschaft war schon vor der Coronavirus-Pandemie in Schwierigkeiten und steht nun am Rande des Abgrunds.

Jesidische Frauen gedenken der Opfer des Islamischen Staates

Jesidische Sklavinnen auf Online-Auktionen in Türkei verkauft

Die immer wieder stattfindenden Auktionen für jesidische Frauen belegen, dass aus Syrien oder dem Irak geflüchtete IS-Kämpfer in der Türkei Unterschlupf gefunden haben.

Erdogans Schulbücher propagieren Antisemitismus und die Weltherrschaft der Türkei

Türkei: Antisemitismus in Schullehrplänen nimmt zu

Außerdem verherrlichen die untersuchten Schulbücher den Dschihad und das Märtyrertum und propagieren ein Neo-Osmanentum, das die Türkei als Weltmacht sieht.

So sieht Erdogan sich selbst am liebsten

Umfrage: Jeder zweite Türke will die Türkei verlassen

Während Erdogan seine Regierungspolitik in höchsten Tönen lobt, sieht die Lebensrealität der unter Inflation und Arbeitslosigkeit leidenden Türken ganz anders aus

Im Juni 2020 war Irans Außenminiter Zarif schon einmal auf Staatsbesuch in der Türkei

Türkei will engere Zusammenarbeit mit Russland, China und Iran

Erdogan nutzte die wohlwollende Politik von US-Präsident Trump, um sein Land weg vom Westen und hin zu einem entstehenden Netzwerk autoritärer Staaten zu bewegen.

Studentin mit LGBT-Fahne während der Proteste an der Istanbuler Boğaziçi-Universität

Türkei: Regenbogenfahne als Verunglimpfung des Islam

Die türkische Polizei nahm vier Studenten fest, die mit einem Bild demonstriert hatten, auf dem neben der LGBT-Fahne auch die Kaaba in Mekka zu sehen war.

Eine türkische Bayraktar TB2 Drohne auf der Siegesparade in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku

Erdogan wettert über NATO-Partner, die ihm keine Drohnentechnologie verkaufen

Erdogan prahlte mit den türkischen Drohnen und erklärte, der westliche Lieferstopp hätte dazu geführt, dass die Türkei die Technologie nun selber produziere.

Antisemitische Stimmungsmache gegen US-Präsident Biden in türkischen Medien

Regierungstreue Website in der Türkei: ‚Juden in Bidens Kabinett überrepräsentiert‘

Die antisemitische Meldung muss als Teil der medialen Stimmungsmache in der Türkei gegen den neuen US-Präsidenten gesehen werden.

Aktivisten der Grauen Wölfe und Parteiführer ihres politischen Arms

Angst vor einem Vormarsch der „Grauen Wölfe“ in der Türkei

Angesichts zunehmender Angriffe der türkischen Rechtsextremisten warnt die Opposition vor einer Rückkehr zu Verhältnissen wie in den 1970er Jahren.

Treffen von Erdogan und Cavusoglu mit von der Leyen und Michel im März 2020

Erdogans EU-Politik: Schmusekurs aus Angst vor Isolation

Da der neue US-Präsident Biden einen härteren Kurs gegen Erdogans Türkei einschlagen dürfte, versucht diese, sich wieder an die EU anzunähern.

In der AKP-nahen türkischen Zeitung erschien eine anitsemitische Verschwörungstheorie

Erdogan-nahe Zeitung: Juden beherrschen Amerika

Kürzlich erschien in Yeni Safak ein Kommentar zur Abwahl von US-Präsident Trump, dessen Rhetorik nationalsozialistischen Verschwörungstheorien in Nichts nachsteht.

Polizie geht hart gegen demonstrierende Stundenten in der Türkei vor

Erdogan befürchtet Neuauflage der Gezi-Proteste

Türkische Polizei geht brachial gegen Studenten vor dir gegen Erdogans eigenmächtige Ernennung eines Universitätsrektors protestieren.

Gemeinsame Militärpatroullie von Russland und der Türkei in Syrien

Aserbaidschan: Warum die Türkei Russland in den Kaukasus zurückbringen möchte

Erdogan sucht die strategische Nähe zu Putin, um gemeinsam die USA aus dem Nahen Osten zu vertreiben.

Großbritannien schloss Freihandelsabkommen mit der Türkei

Großbritannien unterzeichnet Freihandelsabkommen mit der Türkei

Das Abkommen ist das erste seiner Art nach der Einigung auf einen Brexit-Deal und wird die Beziehungen zwischen den beiden Nicht-EU-Staaten stärken.

Erdogans Regierung übt großen Druck auf Medien aus

Erdogans Kampf gegen oppositionelle Medien

Die Schließung eines TV-Senders wird als jüngste Beispiel für den Druck der Regierung gesehen und ihren Versuch, eine monolithische Medienlandschaft zu schaffen.

Erdogans Zinspolitik könnte die coronabedingte Krise noch verschlimmern

Warum in der Türkei die Schulden der Bürger explodieren

Um der durch Corona verursachten Krise entgegenzuwirken, senkte die Türkei die Zinsen, was die Verschuldung der Privathaushalte drastisch ansteigen ließ.

Europäischer Menschenrehctsgerichtshof fordert Freilassung des türkischen Oppositionspolitikers Demirtas

Menschenrechtsgericht fordert Freilassung von türkischem Oppositionspolitiker

Der EGMR beschied, dass die Türkei keine Beweise gegen Demirtas vorbringen kann, weswegen seine Inhaftierung als politischer Willkürakt zu bewerten sei.

Dia Hamas in Gaza feiert Türkeis Präsidenten Erdogan

Türkisches TV: „Könnten in 48 Stunden Tel Aviv erobern“

In regierungsnahen Medien wird mit der Eroberung Tel Avivs geprahlt und eine islamische Armee zum Schutz der Palästinenser gefordert.

Der katarische Emir Sheikh Tamim bin Hamad Al Thani und der türkische Präsident Erdogan

Hilfe mit Hintergedanken: Warum sich Katar in der Wirtschaftskrise in die Türkei einkauft

Um die Währungskrise zu meistern, hat sich die türkische Führung nun erneut an den engen Verbündeten Katar gewandt.

Erdogans Wagen auf der „Siegesparade“ in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku

Eklat zwischen Türkei und Iran – wegen einem Gedicht

Ein Gedicht, dass Präsident Erdogan auf einer Siegesparade in Aserbaidschan vorgetragen hatte führte zu diplomatischen Verstimmungen zwischen den beiden Ländern.

Erneut entführt der Iran einen Dissidenten auf türkischem Boden

Iran entführt erneut Dissidenten aus dem Exil

Ähnlich wie der vor Kurzem hingerichtete Ruhollah Zam wurde der im Exil lebende Oppositionelle Habib Chaab von Agenten entführt und in den Iran verschleppt.

Bereist im August wurde die türksiche Fregatte bei einem Zwischenfall beschädigt

Zwischenfall zwischen ägyptischer und türkischer Marine

Türkische Fregatte versuchte, ägyptische Marine zu provozieren, indem sie während eines internationalen Manövers in ägyptische Gewässer einzudringen versuchte.

Spannungen zwischen Erdogan und Macron steigen

Erdogan: Französischer Präsident eine „Last“ für sein Land

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte Reportern, er hoffe, dass Frankreich Emmanuel Macron „so schnell wie möglich loswerden wird“.

Polizei in Istanbul überwacht die nächtliche Corona-Ausgangssperre

Corona: Türkei verhängt noch strengere Ausgangsperren

Damit reagiert die Regierung von Präsident Erdogan auf die seit Mitte November stetig steigenden Zahlen von Neuinfektionen und Todesfällen.