Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Kategorie: Türkei

Erdogan neben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg

NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands: Türkische Medien feiern »Erdogans Sieg«

In einer überraschenden Übereinkunft hat Ankara kurz vor Beginn des NATO-Gipfels in Madrid sein Veto gegen den Beitritt der beiden skandinavischen Länder aufgegeben.

Erdogan empfängt saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman in der Türkei

Mohammed bin Salman zu Besuch in der Türkei

Die Visite des saudischen Kronprinzen beim türkischen Premierminister deutet auf eine Intensivierung der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen hin.

Der in der Türkei tätige und mit der ägyptischen Muslimbruderschaft verbundene YouTuber Maged Abdullah

Muslimbruderschaft: Frankreich wird untergehen wie einst Pompei

In einem Video verurteilt ein in der Türkei tätiger Muslimbruder die Einstellung Frankreichs zur Homosexualität und prophezeit dem Westen den Untergang der Zivilisation.

Demosntration für LGBTIQ-Rechte in der Türkei

Türkische Aleviten öffnen Gotteshäuser für LGBTQ-Beerdigungen

Künftig werden die wichtigsten alevitischen Organisationen der Türkei Begräbnisse von LGBTQ-Personen ermöglichen, um gleiche Bestattungsrechte zu unterstützen.

MHP-Chef und Mitglied der Regierungskoalition Devlet Bahceli mit Präsident Erdogan

Türkei will zwölf griechische Inseln

Mitten während der Verhandlungen zu einem NATO-Beitritt von Finnland und Schweden erhebt die Türkei territorialen Anspruch auf griechische Inseln in der Ägäis.

Gelingt der Türkei die Wieder-Anäherung an Ägypten?

Erfolgreiche Annäherung zwischen der Türkei und Ägypten?

Trotz der Bemühungen Ankaras, seine Außenpolitik im Nahen Osten umzugestalten, ging die Normalisierung der Beziehungen zu Kairo bisher nur langsam voran.

Israels Präsident Herzog spricht vor der jüdischen Gemeinde in Istanbul

Mangelnde Religionsfreiheit für jüdische Gemeinden in der Türkei

Von Uzay Bulut. Nicht-muslimische Bürger der Türkei, darunter auch Mitglieder der jüdischen Gemeinde, leiden unter institutionellen Verletzungen ihrer Religions- und Glaubensfreiheit.

Versucht Erdogan mal wieder, sich als starker Mann der Türkei derzustellen

Will Erdogan syrische Flüchtlinge zwangsrückführen?

Erdogan bestreitet zwar die Absicht, syrische Flüchtlinge abschieben zu wollen, lässt aber gleichzeitig Tausende Häuser für »freiwillige Rückkehrer« in Syrien errichten.

Türkeis Präsident Erdogan will 1 Mio. syrischer Flüchtlinge in Idlib ansiedeln

Türkei: Erdogan will eine Million syrischer Flüchtlinge in Idlib ansiedeln

Momentan leben in der Türkei 3,7 Mio. Syrien-Flüchtlinge. Mit einem groß angelegten Bauprojekt soll bald eine Mio. wieder in ihrem Heimatland angesiedelt werden.

Propagandaplakat der Hamas im Gazastreifen

Türkei wendet sich von Hamas ab

Die Türkei kehrt der Hamas den Rücken, nachdem sie unter wirtschaftlichen Druck geraten ist und sich Israel, Ägypten und den Golfstaaten angenähert hat.

Demonstartion für Jamal Khashoggi vor dem saudischen Konsulat in Istanbul

Türkisch-saudische Annäherung: Warum jetzt?

Der türkische Präsident Erdogan wird am Donnerstag Saudi-Arabien besuchen. Dies ist nach jahrelangem Streit der letzte Annäherungsschritt zwischen den beiden Ländern.

Sender der Muslimbruderschaft preist Diaa Hamarsheh

Muslimbruderschaft bejubelt Attentäter von Bnei Brak

Die ägyptische Muslimbruderschaft feiert in ihren Medien den kürzlich von Diaa Hamarsheh verübten Terroranschlag in Israel.

Der ägyptische Gelehrte der Muslimbruderschaft Yasser Al-Naggar

Muslimbruder: Muslime dürfen im Ukraine-Krieg kämpfen, um Ungläubige zu töten

Gehe es darum, Ungläubige zu töten, sei es nach der Scharia erlaubt, in einem Krieg, der zwischen Ungläubigen herrscht, mitzukämpfen.

Der ehemalige türkische Premier- und Außenminister Ahmet Davutoglu

Früherer Außenminister: Erdogan nicht qualifiziert, die Türkei zu regieren

Schon während seiner Zeit als Mitglied der Partei Erdogans sparte Ahmet Davutoglu nicht mit Kritik an der Amtsführung des türkischen Präsidenten.

Israels Präsident Issac Herzog zu Besuch in der Türkei

Erdogans große Umkehr gegenüber Israel?

Alles scheint darauf hinzudeuten, dass die Türkei ihre Beziehungen zu Israel neu aufstellen möchte.

Mit 54,4% erreicht die Inflation in der Türkei einen 20-Jahres-Höchststand

Türkei: Inflation auf höchstem Stand seit zwei Jahrzehnten

Neben den durch Russlands Krieg verteuerten Energiepreise erschweren vor allem die steigenden Lebensmittelpreise das Leben der Bevölkerung.

Die Türkei lieferte Bayraktar-TB2-Drohnen an die Ukraine

Ukraine: Drohnen aus der Türkei

Obwohl sich die Türkei in ihrer Verurteilung gegenüber Russland bedeckt hält, liefert sie der Ukraine Waffen.

Die Präsidenten der Türkei und der USA, Recep tyyip Erdogan und Joe Biden

Mit der Absage der EastMed Pipeline gefährdet Joe Biden Europa

Von Burak Bekdil. Wieder einmal hat eine strategische Fehleinschätzung von US-Präsident Joe Biden einen hohen Preis, wenn er der Türkei Zugeständnisse macht und damit die Energiesicherheit Europas gefährdet.

Seit Erdogan seine eigenen Vorstellungen von Wirtschaftspolitik umsetzt, geht es mit der Türkei bergab. (© imago images/ITAR-TASS)

Türkei: Aufstieg und Fall von Erdogans Wirtschaftspolitik

Die anfänglichen wirtschaftlichen Erfolge hatte Erdogan dem IWF zu verdanken. Seine obsessive Niedrigzinspolitik könnte nun aber die Basis seines Untergangs sein.

Ein russisches U-Boot passiert im November 2021 den Bosporus in der Türkei. (© imago images/ITAR-TASS)

Warum die Türkei nicht mit Russland brechen wird

Ob die Türkei russischen Kriegsschiffen die Passage des Bosporus verweigern könnte, ist eine rein theoretische Frage: Sie kann sich einen Bruch mit Putin nicht leisten.

Arzt in einem Krankenhaus in Izmir/Türkei. (© imago images/GocherImagery)

Der Türkei laufen die Ärzte davon

Nachteilige Reformen im Gesundheitswesen, eine explodierende Inflation, zahlreiche Angriffe: Viele Ärzte wenden der Türkei den Rücken zu.

Symbolbild der Annäherung zwischen den Emiraten und der Türkei: Kronprinz Mohammed bin Zayed und Präsident Erdogan in Ankara im November 2021. (© <a href="http://www.imago-images.de">imago images</a>/Xinhua)

Türkei und die Emirate: Warum das plötzliche Tauwetter?

Jahrelang standen die Türkei und die Emirate in Konflikten der Region auf unterschiedlichen Seiten. Kann sich das rasch ändern?

Juwelier in Ankara. (© imago images/Xinhua)

Türkei: Staat will Gold der Bürger

Bisherige Maßnahmen haben den Währungsverfall nicht bremsen können. Jetzt fordert die Türkei ihre Bürger auf, Gold in die Landeswährung umzutauschen.

Hat schon bessere Zeiten gesehen: der türkische Präsident Erdoğan. (© imago images/NurPhoto)

Naht in der Türkei das Ende der Ära Erdoğan?

Die Wirtschaft ist katastrophal, die Jugend hält von seiner Politik wenig, die Opposition schmiedet ein Bündnis gegen ihn: Für Erdoğan läuft’s nicht gut.

Talfahrt der türkischen Währung geht weiter

Türkische Lira weiter unter Druck

Die Wirtschafts- und Währungspolitik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan führt zu großer Armut innerhalb des Landes.

Der strenge Winter und die Wirtschaftskrise setzen der Türkei zu

Die Türkei zieht den Stecker

Mitten im Winter lässt die türkische Regierung die Strom- und Gaszufuhr im ganzen Land unterbrechen.

Gelingt es Erdogan den Währungsverfall aufzuhalten?

Erdogan zieht die währungstechnische Notbremse

Um die Inflation und den Verfall der türkischen Währung zu bremsen, wurden nun mehrere Währungsabkommen abgeschlossen.

Hamas-Führer Ismail Haniyeh bei einem Treffen mit Türkeis Präsident Haniyeh

Hamas-Hauptquartier in Istanbul leitete Hunderte von Terroranschlägen

Einem neuen Bericht z ufolge sind die Hamas-Aktivisten und -Funktionäre in der Türkei zumeist aus israelischen Gefängnissen freigepresste Terroristen.

Die Inflation in der türkei steigt auf über 30%

Anstieg auf über 30 Prozent: Inflation in der Türkei zusehends außer Kontrolle

Verschlimmert wird die Lage durch die türkische Zentralbank, die unter dem Druck von Präsidenten Erdogan den Leitzins immer weiter senkt, was die Inflation anheizt.

Der Muslimbruder und ehemalige Unterstaatssekretär für religiöse Stiftungen in der Mursi-Regierung, Gamal Abdel Sattar

Führender Muslimbruder: „Juden sind bösartige Wucherung“

Der Islamgelehrte Gamal Abdel Sattar war hochrangiger Beamter während der Regierungszeit von Mohammed Mursi in Ägypten.

Präsident Erdogan empfängt den Kronprinz von Abu Dhabi Sheikh Mohammed bin Zayed Al Nahyan in Ankara

Emirate und Türkei: Annäherung nach einem Jahrzehnt der Feindschaft

Nach Jahren des Aufeinanderprallens bei mehreren Konfliktfeldern im Nahen Osten haben sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zuletzt wieder verbessert.

Die Währung in der Türkei verliert weiter an Wert

Nach erneuter Zinssenkung in der Türkei stürzt die Währung weiter ab

Das Problem liegt nicht zuletzt darin, dass niemand Präsident Erdogan von seiner Überzeugung abbringen kann, (hohe) Zinsen seien die Wurzel alles Übels.

Die türkische Lira fällt von Tiefststand zu Tiefststand

Türkei: Warum Erdogan vom Absturz der Währung nicht beunruhigt ist

Die türkische Landeswährung ist in diesem Jahr um 45% gegenüber dem Dollar eingebrochen, doch Präsident Recep Tayyip Erdogan scheint das nicht weiter zu stören.

Die türksiche Währung verliert gegenüber dem Dollar weiter an Wert

Türkei: Währung schwächelt nach Herabstufung des Ausblicks auf „negativ“

Die türkische Lira ist weiter eingebrochen, nachdem die Ratingagentur Fitch den Ausblick für die Kreditwürdigkeit der Türkei herabgestuft hat.

Erdogan bei den Feierlichkeiten zum 83. Todestag von Mustafa Kemal Atatürk

Erdogans Glaubwürdigkeit stürzt mit der türkischen Lira ab

Der türkische Präsident hat von den Verbrauchern die schlechteste Note seiner Karriere erhalten, da seine Wirtschaftspolitik die Inflation weiter anheizen dürfte.

Für den türkischen Vizepräsidenten sind in der Öffentlichkeit lachende Frauen nicht tugendhaft

Türkischer Vizepräsident will Frauen das Lachen verbieten

Statt öffentlich laut zu lachen, sollten Frauen ihre Tugendhaftigkeit wahren und den Koran lesen, um so dem Verfall der Moral entgegenzuwirken, erklärt Bülent Arınç.