Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kategorie: Syrien

Tawfiq Ramadhan Al-Bouti

Antisemitische Predigt im syrischen Fernsehen

Ein Islamgelehrter predigte, dass Juden Kriege anzetteln und Verderbtheit verbreiten würden, und ihre „schmutzige“ Geschichte sei voller Verrat und Intrigen.

Israelische Angriffe auf iranische Truppen in der syrischen Region Deir ez-Zor nehmen zu

Israelische Luftangriffe setzen iranischen Kräften in Syrien schwer zu

Als Reaktion begannen die Revolutionsgarden, ihre Quartiere in Wohnvierteln zu verstecken sowie ihre strategischen Waffen in unterirdische Tunnel zu verlagern.

Syrische Luftabwehr ist machtlos gegen israelische Luftschläge

Israel will nicht nur Iran, sondern auch Hisbollah aus Syrien vertreiben

Die verstärkten Militäroperationen haben die Etablierung iranischer Kräfte verlangsamt und den Iran gezwungen, einiger seiner Stützpunkte in Syrien aufzugeben.

Explsoion eines improvisierten Sprengsatzes des Islamischen Staates in Raqqa

Islamischer Staat: Neue Anschläge in Syrien

Dass die kurdisch geführten Syrischen Demokratischen Kräfte ihr Augenmerk auf den Vormarsch türkisch unterstützter Islamisten legen müssen, eröffnet dem IS Möglichkeiten für Terrorangriffe.

Dieses Flugblatt soll die israelische Luftwaffe vor ihrem Angriff abgeworfen haben

Israelische Luftwaffe warf vor Luftschlag Warnflugblatt an syrischen Offizier ab

Auf diesem erklärte Israel, den Kommandeur der syrischen Armee wiederholt davor gewarnt zu haben, der Hisbollah weiterhin zu erlauben, in dem Gebiet zu operieren

Die Organisation Gardenia hilft syrischen Frauen, die Opfer der strengen Sexualmoral wurden

Syrien: Strenge Sexualmoral trifft Frauen doppelt hart

Nicht nur ist ihnen sexuelle Selbstbestimmung verwehrt, oft werden sie auch noch zu Opfern, wenn sie sich über die Regeln hinwegsetzen. Eine Organisation hilft.

Just während eines Treffens beider Außenminister stockte Russland seine Truppen gegenüber der Türkei in Nordsyrien auf

Russland verstärkt seine Truppen gegenüber der Türkei im Norden Syriens

Die Aufstockung erfolgte mittwochs, während die Außenminister beider Länder in Moskau Gespräche über die Lage in Syrien führten.

Israelische Kampfflugzuege sollen Waffenfabriken in Syrien zerstört haben

Israel zerstört vier Waffenfabriken in Syrien

Der Angriff galt einer Einrichtung zur Rüstungsproduktion, in der unter iranischer Führung Raketen, Triebwerke und Sprengköpfe hergestellt worden sein sollen.

Türkische Artiellerieangriffe im Raum Ain Issa in Nordsyrien

Schwere Angriffe der Türkei auf kurdische Gebiete in Nordsyrien

Mit der Türkei verbündete Milizen haben am Freitag neue Angriffe gegen die kurdisch geführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) in Ain Issa durchgeführt,

Türkische Militärpatrouille in der Region Idlib

Türkei gibt weitere Beobachtungsposten in Syrien auf

Die Türkei scheint den Truppenabzug in der nordwestlichen syrischen Provinz Idlib, der letzten großen Rebellenhochburg des Landes, zu beschleunigen.

Verschiedene bewaffnete kurdische Fraktionen zwangrekrutieren immer wieder Kinder

Syrien: Kurden rekrutieren Kinder für den Krieg

Obwohl der Oberbefehlshaber der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) sich gegen die Praxis der Kinderrekrutierung ausspricht, halten siech PKK-nahen Kader nicht an seine Befehle.

Kinder in einem Flüchtlingslager in Idlib

Syrien: Die Katastrophe als Endlosschleife

Die Prognosen der UNO für Syrien und den Jemen werden jedes Jahr schlechter; allein: es interessiert niemanden mehr.

Kommandeure der iranischen Revolutionsgarden inspizieren eine Drohne

Revolutionsgarden-Kommandeur in Syrien bei Drohnenangriff getötet

Ein hochrangiger Kommandeur der iranischen Revolutionsgarde wurde bei einem Drohnenangriff an der syrisch-irakischen Grenze getötet,

Kind in kurdischem Flüchtlingslager

Nordsyrien: Kurden rekrutieren Kinder

Vertreter des Kinderschutzbüros in Nordsyrien weisen drauf hin, dass die Rekrutierung Minderjähriger durch die Kurdische Arbeiterpartei PKK einen Verstoß gegen das Völkerrecht darstellt.

Plakat von Bassel al-Assad in Syrien

Syrien errichtet „Museum des Märtyrers und Goldenen Reiters Bassel al-Assad“

In Syrien entsteht Gedenkstätte für verstorbenen Bruder des Diktators

Syrischer Außenminister Muallem mit seinem iranischen Amtskollegen Zarif

Syrischer Außenminister Walid Muallem ist tot

Mit dem 79-jährigen Muallem starb vergangene Woche eines der prominentesten Gesichter des Assad-Regimes.

Kurdische Zivilisten fliehen vor den türkisch unterstützten Milizen in Afrin

Wie Afrin zur Hölle für kurdische Frauen wurde

In der kurdischen Region Afrin in Syrien begehen die mit der Türkei verbündeten islamischen Milizen systematische Verbrechen an kurdischen Frauen.

Die Dokumentation „Black Box Syrien“, an der auch Mena-Watch-Autor Oliver M. Piecha mitgearbeitet hat

Film-Tip: „Black Box Syrien“

Mena-Watch-Autor Oliver M. Piecha war als Fachberater an dem neunzigminütigen Dokumentarfilm „Black Box Syrien“ beteiligt und führte einen Teil der Interviews.

Medizinisches Personal berichtet von Anweisungen zur systematischen Verschleierung von Corona-Fällen

Syrien verschleiert Ausmaß der Corona-Pandemie

Immer mehr Berichte gehen davon aus, dass das syrische Regime das Ausmaß der Pandemie systematisch herunterspielt.

Die Truppen Putins und Assads bombardierten vorsätzlich Spitäler in Idlib

Russische und syrische Angriffe auf Idlib waren Kriegsverbrechen

Die Menschenrechtsorganisation HRW kam erklärt in einem Bericht, dass russische und syrische Truppen vorsätzlich zivile Infrastruktur ins Visier genommen haben.

Im syrsichen Lager al-Hol sind auch IS-Kämpfer und deren Angehörige interniert

Kurden entlassen syrische IS-Angehörige aus Internierungs-Camps

Ressourcenknappheit zwingt die kurdische Verwaltung, Tausende Häftlinge aus dem Haftlager im Nordosten Syriens zu entlassen.

US-Truppen in Syrien

Erneuter Zusammenstoß von russischen und US-Truppen in Syrien

Nach den jüngsten russischen Provokationen und der darauffolgenden Aufstockung der US-Truppen gerieten die beiden Nationen in Syrien nun erneut einander.

Putin und Assad bei einem Treffen in Damsakus

Russland in Syrien: Vor fünf Jahren änderte sich die Weltpolitik

Über einen runden Jahrestag des Syrienkriegs, der – nicht nur – in den Medien weitgehend unbemerkt blieb.

Als Reaktion auf russische Provokationen verstärken die USA ihre Truppen in Syrien

Syrien: USA beantworten russische Provokationen mit Truppenaufstockung

Aktuell scheint es so, als wären die russischen Versuche, die US-Truppen aus Syrien zu vertreiben, erfolglos.

Die Niederlande wollen die Assad-Regierung für Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft ziehen

Niederlande wollen Syrien vor den Internationalen Gerichtshof bringen

Das Land bereitet ein Verfahren vor dem höchsten UNO-Gericht vor. Damit soll die Assad-Regierung für Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft gezogen werden.

Russische Militärpatrouille in Syrien

Wie Putin versucht, die USA aus Syrien zu vertreiben

Russland versucht Trumps Ankündigung auszunutzen, ausländische Kriege zu beenden, indem es den US-Truppen in Syrien das Leben schwer macht.

Mit der Türkei verbündete Milizionäre der Syrischen Nationalen Armee

UNO-Bericht: Türkei für Kriegsverbrechen ihrer Verbündeten in Syrien mitverantwortlich

Da die Türkei in Nordsyrien als Besatzungsmacht agiert, ist sie auch für die systematischen Verbrechen der mit ihr verbündeten Milizen verantwortlich.

Pressekonferenz in Damaskus: Juri Juri Borissow, Walid Muallem (Außenminister Syriens) und Sergej Lawrow

Russland verspricht Syrien Hilfe gegen US-Sanktionen

Bei seinem ersten Besuch seit 2012 kündigte Russlands Außenminister Lawrow verstärkte Zusammenarbeit der beiden Länder und einen Ausbau der Beziehungen an.

In Syrien kommt es zu einem rasanten Anstieg der Corona-Fälle

Das syrische Regime verschleiert systematisch die Ausmaße der Corona-Krise

Inoffiziellen Schätzungen zufolge gibt es allein in der Hauptstadt Damaskus fast vierzigmal so viel Infizierte wie die Regierung für das gesamte Land meldet.

Gesundheitsbeamter in Damaskus nimmt Corona-Test vor

Syrien: Selbst Regierungskreise zweifeln an offiziellen Corona-Zahlen

Das ohnehin marode Gesundheitssystem ist durch syrische und russische Angriffe auf Spitäler völlig überlastet.

Löscharbeiten an der durch einen Anschlag beschädigten Gaspipeline in Syrien

Islamischer Staat greift Gaspipeline in Syrien an

Laut einem Vertreter der USA ist die Explosion einer Gaspipeline bei Damaskus auf einen Terroranschlag des Islamischen Staates zurückzuführen.

Krankenhauseingang in Syriens Hauptstadt Damaskus. (imago images/Xinhua)

Bald bis zu 2 Millionen Corona-Fälle in Syrien?

Die Regierung spricht von aktuell rund 1.800 Infizierten in ganz Syrien. Schätzungen gehen davon aus, dass es tatsächlich fast 20 Mal so viele sein könnten.

Lehrerinnen in Idlib werden im Umgang mit Corona geschult

Idlib: Erster offizieller Corona-Fall in Nordsyrien

Die Gesundheitsministerin der von der syrischen Opposition geführten Übergangsregierung gab am 9. Juli den ersten Coronavirus-Fall in Nordsyrien bekannt.

Assad ließ in den vom ihm kontrollierten Gebieten Wahlen abhalten, bei denen vom Regime handverlesene Kandidaten antraten

Syriens Präsident Assad lässt Scheinwahlen abhalten

Die Syrer in den von der Regierung kontrollierten Gebieten des Landes stimmten über Kandidaten ab, die sich aus Assad-Loyalisten und Milizionären zusammensetzen

Syriens Außenminister erklärt auf einer Pressekonferenz, dass die US-Sanktionen Assad nicht stürzen werden

Die nächste Runde im Syrienkrieg: Erpressung statt Bomben

Russland und China benutzen Millionen von Menschen als Verhandlungsmasse. Humanitäre Hilfe soll nur gegen Zugeständnisse an Assad erlaubt werden.

Assads Streitkräfte haben wiederholt Chemiewaffenangriffe durchgeführt

Assad versuchte, Technologie für Chemiewaffen in Deutschland zu besorgen

Eine Behörde des syrischen Chemiewaffenprogramms versuchte, in Baden-Württemberg Technologie zu erstehen, die für Massenvernichtungswaffen verwendet werden kann.