Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kategorie: Tunesien

Tunesiens entlassener UNO-Botschafter Moncef Baati

Weshalb Tunesien seinen UNO-Botschafter entließ

Der Gesandte wurde entlassen, weil er eine Sicherheitsratsresolution ausgearbeitet hatte, die den US-Friedenplan für Israel und die Palästinensern verurteilt.

Schulkinder in Tunesien

Tunesien startet staatliches Programm zur Sexualerziehung

Das nordafrikanische Land ist die erste arabische Nation, die Schülern Sexualkunde zugänglich macht.

Standort für das geplante Flüchtlingslager bei Remada in Tunesien (Google Maps)

Tunesien: Lager für Zigtausende Flüchtlinge aus Libyen geplant

Ein Notfallplan sieht vor, bis zu 50.000 Menschen in einem neuen Flüchtlingslager unterzubringen – gut wäre deren Situation dort aber auch nicht.

Aktivistin Amina Sbou, Demo in Tunis 2018

Tunesien: die unvollkommene Drehscheibe für LGBT-Rechte

Tunesien wurde zum Zentrum von Aktivisten für LGBT-Rechte in Nordafrika und der arabischen Welt. Doch Homosexuelle werden immer noch verfolgt.

Symbolbild: „The Rapist is You” flash mob in Pamplona, Spanien.

Frauen in Tunis inszenieren einen Flashmob gegen Vergewaltigung

Sechzig Frauen protestierten mit einem Flash-Mob vor dem tunesischen Regierungssitz gegen alle Formen von Gewalt.

Demonstration tunesischer Frauen

Demonstration gegen sexuelle Gewalt in Tunis

In der tunesischen Hauptstadt haben sich mehrere hundert Demonstrantinnen, versammelt, um gegen Gewalt gegen Frauen zu protestieren

Tunesiens neuer Präsident hält Beziehungen mit Israel für „Verrat“

Von den ehemals 100.000 Juden leben heute noch ca. 2.000 in Tunesien. Von einer Normalisierung der Beziehungen zum jüdischen Staat will der neue Präsident nichts wissen.

Die islamische Ennahda-Partei gewinnt die Parlamentswahlen in Tunesien

  Da keine der Parteien die absolute Mehrheit erringen konnte, muss das Land von einer Koalition geführt werden, deren Bildung schwierig werden könnte. „Die Umfrage …

Konservativer Kandidat führt bei Präsidentschaftswahlen in Tunesien

  „Der konservative Juraprofessor, Kais Saied, führt die erste Runde der Präsidentschaftswahlen in Tunesien mit 19% der Stimmen an, wie die Wahlkommission am Montag nach …

Was die Wahlen in Tunesien bringen könnten

  „Es ist keine Überraschung, dass der Tod von Präsident Beiji Caid Essebsi, der eine vorgezogene Präsidentschaftswahl auslöste, die tunesische Demokratie grundlegend durcheinander bringt. (…) Die …

Tunesien: Schwuler Präsidentschaftskandidat von Extremisten bedroht

„Ein langjähriger Menschenrechtsanwalt, der als erster schwuler Kandidat des Landes für die Präsidentschaft Tunesiens kandidiert, sagt, er werde von radikalen islamistischen Gruppierungen bedroht. Mounir Baatour, …

Bekennender Homosexueller will Tunesiens nächster Präsident werden

„Trotz der aufgeheizten Stimmung bleibt [Mounir] Baatour der erste offen schwule Mann, der in einem muslimischen Land für das Präsidentenamt kandidiert und sich unnachgiebig auf …

Tunesien: Homosexueller Präsidentschaftskandidat bekennt sich zu Israel

„Der offen homosexuelle tunesische Anwalt Mounir Baatour, der öffentlich seine israelfreundlichen Ansichten bekundet hatte, kündigte am 25. Juni an, dass er bei den Wahlen im …

Tunesien verbietet Gesichtsschleier in Regierungsgebäuden

„Der tunesische Premierminister, Youssef Chahed, hat das Tragen des Niqab, der das ganze Gesicht bis auf die Augen bedeckt, in Regierungsbüros aus Sicherheitsgründen verboten. Der …

Tunesisches Gericht bestätigt Legitimät von Homosexuellenrechtsgruppe

„Nachdem Tunesiens führende LGBT+-Rechtsgruppe den vierjährigen Kampf gegen die Regierungsbemühungen zur Schließung ihrer Organisationen gewonnen hatte, kündigte sie an, dafür zu kämpfen, gleichgeschlechtlichen Sex, angesichts …

Tunesien säkulare Regierungspartei spaltet sich erneut

„Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsis Partei Nidaa Tounes spaltete sich am Wochenende erneut. Dies war ein weiterer Rückschlag bei seinen Bemühungen, säkulare Kräfte für die …

Rechtsstaatlichkeit in Tunesien: Gericht weist Klage des Präsidenten ab

„Ein tunesisches Gericht schuf kürzlich einen wichtigen Präzedenzfall, als es eine Klage des Präsidenten [Beji Caid Essebsi] abwies. Er hatte behauptet, dass ihn die Kommentare …

Wohlfahrtsorganisation soll Jihadisten in Tunesien unterstützen

„Ein der Öffentlichkeit zugespielter Bericht,  der von der tunesischen Kommission für Finanzanalyse (CTAF) erstellt wurde, enthüllt Untersuchungen gegen einen prominenten Anführer von Islamic Relief – …

Tunesien: Homosexuelles Vergewaltigungsopfer zu Haft verurteilt

„Am 2. Januar erstatte ein 26-Jähriger in der tunesischen Küstenstadt Sfax Anzeige bei der Polizei. Er erklärte, sich im Internet mit einem Mann zum Sex …

Regierungskritische Blogger in Tunesien mit Gefängnis bedroht

„Blogger und Social-Media-Aktivisten werden in Tunesien wegen ihrer friedlichen Kritik an Regierungsbeamten von den Behörden überwacht, verklagt und in einigen Fällen sogar verhaftet, wie Human …

Die tunesische Demokratie am Rande des Abgrunds

„Als im Jahr 2011 regierungsfeindliche Proteste über die arabische Welt hinwegzogen, schien es, als würde Tunesien gestärkt hieraus hervorgehen. Doch schon 2013 war der demokratische …

„Tunesiens Demokratie ist in Gefahr“

„Als im Jahr 2011 Protestaktionen gegen Regierungen in der gesamten arabischen Welt aufflammten, schien Tunesien dafür bereit zu sein, ein besseres Land zu werden. Im …

Tunesien: Neue Spannungen zum Jahrestag der Revolution

„Anlässlich des acht jährigen Jubiläums des demokratischen Aufstandes in Tunesien, der dazu führte, dass der langjährige Führer abgesetzt wurde, versammelten sich am Montag Tausende Menschen …

Tunesien: Trotz Anti-Gewalt-Gesetz immer noch große Hürden für Frauen

„Fast ein Jahr nach dem Inkrafttreten eines Gesetzes zum Schutz von Frauen vor Gewalt trafen sich tunesische Regierungsbeamte und Aktivisten um zu bewerten, wie gut …

Tunesien: Kabinett stimmt Gleichberechtigung der Frauen im Erbrecht zu

„Tunesien wurde am 23. November das erste arabische Land, in dem Männer und Frauen im Erbrecht gleichgestellt werden sollen, nachdem das Kabinett einer Gesetzesvorlage zustimmte, …

Fast 670.000 Tunesier streiken gegen Sparpläne der Regierung

„Fast 670.000 Bedienstete des tunesischen öffentlichen Diensts beteiligten sich am Donnerstag an einem landesweiten Streik, um gegen die Weigerung der Regierung, ihre Gehälter zu erhöhen, …

Tunesien: Homosexualität immer noch nicht entkriminalisiert

„Wie Human Rights Watch [am 8. November] berichtete, beschlagnahmen und durchsuchen die tunesischen Behörden die Handys von Männern, die sie für schwul halten, und setzen …

Tunesien ernennt jüdischen Geschäftsmann zu Tourismusminister

„Der tunesische Ministerpräsident Youssef Chahed hat den jüdischen Geschäftsmann Rene Trabelsi zum Tourismusminister des muslimisch-arabischen Landes ernannt. Trabelsi ist erst der dritte Angehörige der kleinen, …

Auf Protest gegen Erdogan folgt Ausweisung aus Deutschland

„Der türkische Regierungskritiker und Journalist Adil Yigit wird Ende Januar aus Deutschland ausgewiesen. Er habe den Bescheid am Freitag bekommen, sagte Yigit (60). Der Journalist …

Tunesien verabschiedet Gesetz gegen Rassismus

Von Thomas von der Osten-Sacken   In dunklen Zeiten sind es die kleinen guten Nachrichten, die umso mehr Bedeutung haben. Wer weiß, welches Ausmaß Rassismus, …

Wegen Wirtschaftskrise: Regierungsbündnis in Tunesien zerbricht

„In einem Fernsehinterview hat der tunesische Präsident Béji Caid Essebsi am 24. September das Ende des fünfjährigen Bündnisses zwischen seiner regierenden Nidaa Tunis-Partei und der …

Gleichstellung: Tunesiens islamische Partei lehnt Erbrechtsreform ab

„Anadolu zufolge hat die tunesische Ennahda die Initiative Präsident Beji Caid Essebsis zurückgewiesen, Männer und Frauen im Erbrecht gleichstellen zu wollen. Die [sich gemäßigt gebende …

Tunesiens Präsident will Frauendiskriminierung bei Erbrecht abschaffen

„Der Vorschlag Präsident Beji Caid Essebsis, Männern und Frauen das gleiche Erbrecht einzuräumen, hat eine hitzige Debatte über die Rolle der Religion in der politischen …

Teilnahme an Schachweltmeisterschaft verweigert – weil sie Israelin ist

„Am Donnerstag wurde berichtet, dass die Schülerin Liel Levitan aus Haifa der Einladung zur Teilnahme an der Schachweltmeisterhaft nicht wird nachkommen können, weil das Gastland …

Tunesien: Aufarbeitung der Diktatur zunehmend unerwünscht

„Latifa Matmati Fall wurde schließlich an die ‚Instanz für Wahrheit und Würde‘ weitergeleitet, die 2014 gegründet wurde. Seither hat diese Instanz fast 50.000 Personen angehört …

Kommission stellt Reformvorschläge zur Liberalisierung Tunesiens vor

„Eine vom tunesischen Präsidenten eingesetzte Kommission stellte am Mittwoch eine Reihe von Reformvorschlägen zur Liberalisierung des Landes vor. Dazu gehören die Gleichstellung der Frauen im …