Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kategorie: Libyen

Erodgan und der Premier der libyschen Regierung der Nationalen Übereinkunft Fayez al-Sarraj

Türkei will Militärintervention in Libyen ausweiten

Die Türkei hat signalisiert, dass sie ihre militärische Intervention auf Seiten der international anerkannten libyschen Regierung vertiefen will.

Ein Schiff der griechischen Marine

Konfrontation griechischer und türkischer Kriegsschiffe vor Libyen

Als griechische Sicherheitskräfte das Waffenembargo gegen Libyen durchsetzen wollen, werden sie von türkischen Kriegsschiffen daran gehindert.

Kürzlich aus Syrien nach Libyen verlegte russische Kampfflugzeuge

Russland verlegt jetzt Kampf-Jets von Syrien nach Libyen

Wird der Libyen-Konflikt zu einer weiteren Konfrontation zwischen der Türkei und Russland führen, ähnlich der in Syrien?

Russische Söldner der Wagner-Gruppe

In Libyen kämpfen jetzt auch Söldner aus Russland

Laut UN-Experten unterstützen Söldner einer russischen privaten Sicherheitsfirma, den Kommandanten Haftar im Kampf um die Einnahme der Hauptstadt Tripolis.

Libyscher Großmufti der Muslimbruderschaft erlaubt Selbstmorattentate

Großmufti der Muslimbruderschaft erlaubt Selbstmordattentate

Der libysche Scheich Sadiq Al-Ghariani erklärte, dass Selbstmordattentate nach den Gesetzen der Sharia erlaubt seien.

Schauplatz eines Bombenanschlags in Bengasi im Osten Libyens, der unter Kontrolle von Khalifa Haftar steht (imago images/Xinhua)

Reportage: Im Reich von Libyens General Haftar

Offiziell tritt der libysche Kriegsherr Haftar für ein demokratisches und säkulares Libyen ein. Beim Lokalaugenschein in Bengasi ist davon nichts zu sehen.

Ägyptens Präsident as-Sisi auf einem Gipfel der Afrikanischen Union. Die türkischen Ambitionen im Mittelmeer sind ihm ein Dorn im Auge. (imago images/Xinhua)

Die türkisch-ägyptische Rivalität im Mittelmeer um Macht und Milliarden

In Libyen prallen die Interessen der Türkei und Ägyptens aufeinander. Dabei geht es auch um viel Geld, das an europäischen Energiemärkten gemacht werden kann.

Soldaten der von Erdogan unterstützten Einheitsregierung in Libyen

Libyen: Türkische Söldner setzen sich nach Europa ab

Im Libyenkonflikt zeichnet sich eine neue Gefahr ab: Von der Türkei bezahlte syrische Söldner in Libyen sollen desertiert und nach Italien übergesetzt sein.

Milizen der GNA-Regierung von Fayez al-Sarraj

In Libyen droht ein Stellvertreterkrieg zwischen Russland und der Türkei

Seit dem Rückzug der NATO aus Libyen versuchen zahlreiche regionale Akteure, das Vakuum zu füllen und ihre lokalen Stellvertreter militärisch zu unterstützen.

Krieg in Libyen (imago images/Sebastian Backhaus)

Libyen: Krieg um die wahre islamische Lehre

In Libyen findet zwischen zwei wichtigen fundamentalistischen Gruppen ein bizarrer Konflikt um die wahre islamische Lehre statt, der jedoch kaum international Beachtung findet.

Mit der international anerlannten Regierung verbündete Milizionäre in Tripolis

Heftige Kämpfe nahe der libyschen Hauptstadt Tripolis

Nachdem Rebellenkommandeur Haftar den endgültigen Kampf um Tripolis angekündigt hatte, kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen den rivalisierenden Milizen.

Bootsflüchtlinge aus Libyen vor Lampedusa

Putin droht Europa mit neuer Flüchtlingskrise

Russland Präsident greift in Libyen ein und erklärt, das dortige Chaos könnte zu einem neuen Flüchtlingsstrom über das Mittelmeer führen.

Russische Söldner in Libyen im Einsatz

  Vladimir Putin unterstützt den Warlord Khalifa Haftar mit Kämpfern der „Wagner“-Privatarmee. „Eine Privatarmee, die mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Verbindung steht, ist …

Wie geht es weiter mit den libyschen Flüchtlingslagern?

„In libyschen Internierungslagern werden Flüchtlinge und Migranten gefoltert, erpresst, zum Kriegsdienst gezwungen. Seit Monaten fordern die Vereinten Nationen und die Europäische Union deshalb, die Gefangenen …

Libyen: Situation in Flüchtlingsagern ist katastrophal

„Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR und der Internationalen Organisation für Migration (IOM) halten sich in Libyen rund 50.000 registrierte Flüchtlinge und Asylsuchende auf, ebenso wie 800.000 …

Libyen: Aufständischer General will türkische Schiffe angreifen lassen

„Im Kampf um die Macht in Libyen haben die Truppen des Generals Chalifa Haftar ihre Haltung zur Türkei verschärft. Verkehrsflüge zwischen beiden Ländern würden verboten …

UN-Gesandter warnt vor „langem und blutigen Krieg“ in Libyen

„Der UN-Gesandte für Libyen warnte davor, dass die Schlacht um Tripolis ‚nur der Beginn eines langen und blutigen Krieges’ sei. Ghassan Salame rief dazu auf, …

2019 bereits 443 Migranten im Mittelmeer ertrunken

„Mindestens 70 Migranten ertranken und 16 konnten gerettet werden, nachdem ihr Boot am vergangenen Freitag in der Nähe der Kerkennah-Inseln, vor der Ostküste Tunesiens kenterte, …

Kampf gegen Muslimbruderschaft: Trump ändert Libyen-Strategie

„Das Statement aus dem Weißen Haus kam am Freitag völlig überraschend und schlug wie eine Bombe ein. ‚Feldmarschall Haftar‘, hieß es da, ‚spielt eine wichtige …

Libyens Premierminister warnt vor Flüchtlingswelle durch Bürgerkrieg

„Die durch Khalifa Haftar verursachten Kämpfe, im Zuge derer er die libysche Hauptstadt Tripoli besetzen will, könnten zu einer Fluchtwelle von Hunderttausenden Flüchtlingen führen, warnte …

Russische Söldner in Libyen im Einsatz

„Russland setzt in Libyen aber wohl nicht nur auf freundliche Worte. Wer die Meldungen der vergangenen Monate zueinander fügt, für den zeichnen sich Umrisse militärischen …

Kämpfe in Libyen erreichen Hauptstadt Tripolis

„Vor den Kämpfen südlich der libyschen Hauptstadt Tripolis sind nach Angaben der Vereinten Nationen binnen Tagen mindestens 2200 Menschen geflüchtet. Viele weitere seien in dem …

Libyen: Küstenwache interniert Flüchtlinge in Folterlagern

„Ein Kreislauf aus Gefangenschaft und Ausbeutung, Gewalt und Missbrauch, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt: Den belegt die jüngste Studie der internationalen Nichtregierungsorganisation Women’s Refugee …

Libyen: Haftbedingungen für Migranten verschlimmern sich immer weiter

„Sie sind zu Dutzenden in Zellen eingesperrt, wie Tiere. Sie hungern. Die Lebensbedingungen für Migranten in libyschen Haftanstalten verschlimmern sich immer weiter. Das geht aus …

Libyen wird keine Flüchtlinge von Europäern übernehmen

„Libyen ist nicht, bereit Migranten aufzunehmen, die nicht von seiner eigenen Küstenwache gerettet wurden, teilte der Sprecher der libyschen Marine, Ayoub Qassim, dem Libya Observer …

Libysche Menschenhändler erschießen entflohene Migranten

„Libysche Menschenhändler haben nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen mindestens 15 aus Gefangenschaft fliehende Migranten erschossen. Dutzende weitere seien nahe der Stadt Bani Walid …

Bewaffnete Gruppen in Libyen greifen das Gesundheitswesen an

„Die Gewalt in Libyen wirkt sich weiterhin auf verheerende Weise auf die Gesundheitsversorgung in dem Land aus. Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen werden bombardiert, mit Granaten …

Libyens Berber fordern Gleichberechtigung

„Die auch als Berber bekannten Imazighen sind die größte Minderheit in Libyen. Das Regime Muammar Gaddafis behandelte sie schlecht. Im Rahmen der sogenannten Kulturrevolution Gaddafis …

Afrikanische Flüchtlingen werden in Libyen als Sklaven verkauft

„Wir schreiben das Jahr 2018, da kommen entsetzliche Aufnahmen von Afrikanern ans Licht, die auf libyschen Sklavenmärkten im Freien versteigert werden. Zehntausende schutzlose afrikanische Migranten …

Libyen: Kooperieren staatliche Institutionen mit Menschenschmugglern?

„Ein neuer Bericht der UNO warnt vor einer möglichen Zusammenarbeit von Schleusern und staatlichen Institutionen in Libyen. Zudem würden die Entwicklungen dort von Gruppen wie …

Libyen: Zahlen des Grauens

Von Thomas von der Osten-Sacken Alleine im Jahr 2017 sind neuesten Angaben zufolge 700.000 Flüchtlinge nach Libyen gekommen, um von dort weiter nach Europa zu …

Das Tabu des arabischen Sklavenhandels und Rassismus

Von Thomas von der Osten-Sacken Die Bilder von Sklavenmärkten in Libyen, auf denen Flüchtlinge aus dem subsaharischen Afrika feilgeboten werden, sind inzwischen um die Welt …

UNO-Generalsekretär kritisiert Sklavenhandel in Libyen

„Filmaufnahmen von einer Sklavenauktion in Libyen haben Empörung ausgelöst. Der UNO-Generalsekretär rief die internationale Gemeinschaft dazu auf, sich ‚im Kampf gegen diese Geißel zu vereinen’. …

Flüchtlingsabwehr in Libyen: Der „Wille zur Ignoranz“

„Wer das nicht glaubt, sollte sich genau anschauen, wie europäische Politiker über Flüchtlinge in Libyen sprechen. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini etwa berichtete im September in …

Flüchtlingsrouten verlagern sich von Libyen nach Marokko

„‚Es ist wirklich unglaublich, so viele Flüchtlingsboote hat es schon lange nicht mehr gegeben‘, sagt Patou Sedrick aufgebracht. ‚Sie fahren von allen Teilen der marokkanischen …

Flüchtlinge in Libyen als Sklaven verkauft

„‚Achthundert’, sagte der Auktionator. ‚Neunhundert … 1000 … 1100…’ Verkauft. Für 1200 libysche Dinar. Das entspricht $800. Es handelte sich nicht um einen Gebrauchtwagen, ein …