Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kategorie: Globale Akteure

Die beiden jungen Afghaninnen Asila (re.) und Aziza (li.) im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Hotspot Lesbos: Wie die „Insel der Hoffnung“ zur „Trauma-Insel“ wurde

Von Andrea Ehrig. Auf der „Traumainsel“ Lesbos hoffen junge Afghaninnen auf eine bessere Zukunft.

Präsdient Trump verkündet am 03.01.2020 die Tötung des Revolutionsgarden-Führers Soleimani

Trump genehmigte Soleimanis Tötung bereits vor sieben Monaten

Der USA arbeiteten Pläne für solch eine Operation aus, für den Fall, dass ein Amerikaner bei einer von Soleimani befehligten Aggression zu Tode kommt.

Der tükische Präsident Erdogan und sein syrischer Amtskollege Assad im Jahr 2009

Treffen zwischen Erdogans und Assads Geheimdiensten

Nach Jahren der Feindschaft trafen nun erstmals seit vielen Jahren wieder hochrangige Beamte des türkischen und syrischen Geheimdienstes zusammen.

Solidaritäts-Tweet von US-Präsident Trump an die iranischen Demonstranten

Der beliebteste persischsprachige Tweet aller Zeiten

Donald Trumps Solidaritäts-Tweet an die Demonstranten im Iran ist der am häufigsten gelikte Beitrag, der je auf Farsi verfasst wurde.

Die US-Abgeordnete Ilhan Omar bei einer Demonstration gegen Trumps Iranpolitik

Eine Gegnerin von Sanktionen, die Israel boykottieren möchte

Von Moshe Hill. Während Ilhan Omar Sanktionen gegen den Iran ablehnt, befürwortet sie Sanktionen gegen Israel: ein klassischer Fall doppelter Standards.

Im UN-Sicherheitsrat verfolgt Russland seit 2011 eine Blockadepolitik, die das Assad-Regime stützt. (imago images/Xinhua)

Russland erzwingt Einschränkung humanitärer Hilfe in Syrien

Wegen Russlands Blockadepolitik wird Hilfsorganisationen der Zugang zu Syrien erschwert – mehr als eine Million Menschen in Nordsyrien verliert die Unterstützung.

(imago images/Panthermedia)

Warum der Ölpreis trotz der Iran-Krise kaum gestiegen ist

Der Schieferöl-Boom in den USA hat die Welt unabhängiger von Ereignissen im Nahen Osten gemacht.

US-Präsident Donald Trump (Gage Skidmore/CC BY-SA 2.0)

Die gravierenden Fehler des Donald Trump in der Iran-Krise

Seit vergangenem Donnerstag hat US-Präsident Trump kaum eine öffentliche Äußerung zur Tötung Soleimanis getätigt, die nicht kontraproduktiv gewesen wäre.

Will „rechtliche Mittel“ gegen die USA einsetzen: Agnes Callamard (imago images/Pacific Press Agency)

Derweil, im UN-Menschenrechtsrat …

Der UN-Menschenrechtsrat hat nie auch nur ein Wort der Verurteilung für den Terror Soleimanis gefunden, droht jetzt aber den USA mit rechtlichen Schritten.

Barack Obama und Vladimir Putin (Quelle: President of Russia)

Russland fördert die Instabilität im Nahen Osten

US-Präsident Barack Obama hat Russland die Tür in den Nahen Osten geöffnet. Der Region hat er damit keinen guten Dienst erwiesen.

Simon Wiesenthal Center in Los Angeles

Die Top-10 der antisemitischen Vorfälle

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum in Los Angeles hat nun die gesamte Top-10 Liste der schlimmsten antisemitischen Vorfälle im Jahr 2019 veröffentlicht.

Container der Islamic Republic of Iran Shipping Lines (IRSIL) im Hafen von Hamburg

USA verhängen neue Iran-Sanktionen

Von den neuen Handelseinschränkungen sind eine Schifffahrts- und eine Fluglinie betroffen, die mit dem Raketen- wie dem Nuklearprogram in Zusammenhang stehen.

Linda Sardour und Louis Farrakhan

„Die Zionisten sind an allem schuld“

Linda Sarsour steht wieder einmal wegen Antisemitismus in der Kritik, und noch in ihrer Entschuldigung bestätigt sie die gegen sie erhobenen Vorwürfe.

Demonstranten der Israelboykott-Bewegung BDS

Berkley-Studie: Israelkritiker wissen so gut wie nichts über die Situation vor Ort

Wie können so viele Studenten behaupten, sich sehr für einen Konflikt zu interessieren, von dem sie so wenig wissen?

Netanjahu präsentiert der UNO das nukleare Warenlager des Iran

Die Bedeutung von Irans nuklearem Lagerhaus

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) berichtete am 11. November, dass sie das angereicherte Uranpartikel an einem „vor der Agentur verheimlichten Ort im Iran“ entdeckt habe.

Federicha Mogherini verurteilt Gewalt von Demonstranten und vom Regime im Iran gleichermaßen

Die Kollaborateure

Sechs weitere EU-Länder unterlaufen die Sanktionen gegen den Iran, obwohl das Regime den Terror in Europa fördert und Demonstrationen im Inland blutig niederschlägt.

Ilhan Omar und Linda Sarsour

Zeuge bezeichnet Ilhan Omar und Linda Sarsour vor Gericht als Mitglieder der Muslimbruderschaft

In der Gerichtsaussage werden noch weitere Prominente wie Linda Sarsour und Jared Kushner genannt.

Ilhan Omar vor dem Kapitol in Washington

Arbeitet Ilhan Omar mit Katar zusammen?

Die demokratische Kongressabgeordnete soll Informationen an Katar weitergegeben haben, die anschließend an den Iran weitergeleitet wurden.

Zwei ehemalige Twitter-Mitarbeiter werden beschuldigt, in den USA für Saudi-Arabien spioniert zu haben

Wie Saudi-Arabien in den USA Twitter-Nutzer ausspionierte

In den USA wurden zwei ehemalige Twitter-Angestellte verhaftet, die beschuldigt werden, Spionage für Saudi-Arabien betrieben zu haben.

Linda Sarsour und Rashida Tlaib

Mal wieder Times-Square-Intifada

Im Zuge des Raketenbeschusses auf Israel fand in New York eine Solidaritätskundgebung mit dem Palästinensischen Islamischen Jihad statt, deren Organisatoren ein Naheverhältnis zu Rashida Tlaib und Linda Sarsour haben.

Uniformen der syrischen Weißhelme

Wie kam der Gründer der Weißhelme ums Leben?

Hat Russland den ehemaligen britischen Offizier James Le Mesurier getötet, dessen Leiche vergangene Woche in Istanbul gefunden wurde?

Israel existiert nicht. Demonstrant vor dem UNRWA-Hauptquartier in Gaza

Das Palästinenser-Hilfswerk UNRWA ist ein Friedenshindernis

Die Demission ihres Generalsekretärs dürfte der Versuch eines Befreiungsschlages der UNRWA sein, mit dem allein es jdoch nicht getan ist.

Imperialismus, der Bernie Sanders und Ilhan Omar nicht interessiert

Während die beiden US-Demokraten „westlichen Imperialismus“ verurteilen, ist nicht bekannt, dass sie sich für die Menschen einsetzen, die gegen wirklich imperialistische Regime protestieren.

Russland greift direkt in den Bürgerkrieg in Libyen ein

Nachdem Moskau den Milizenführer Khalifa Haftar jahrelang verdeckt unterstützte, nimmt die militärische Unterstützung nun immer offenere Formen an.

Zahl der US-Truppen in Syrien hat sich noch nicht verringert

Die Zahl der US-Truppen in Syrien bleibt mit knapp 1.000 Mann auch drei Wochen nach Präsident Trumps Ankündigung des Rückzugs stabil.

Russland greift direkt in den Bürgerkrieg in Libyen ein

Nachdem Moskau den Milizenführer Khalifa Haftar jahrelang verdeckt unterstützte, nimmt die militärische Unterstützung nun immer offenere Formen an.

Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

UNRWA-Generalsekretär Pierre Krähenbühl legte sein Amt nieder, da wegen Managementfehlern und sexuellem Fehlverhalten gegen ihn ermittelt wird.

Wer steckt hinter dem „Europäischen Islamophobie-Bericht“?

Eine türkische Stiftung für politische, wirtschaftliche und soziale Forschung gibt den „Europäischen Islamophobie-Bericht“ heraus. Ziele, Köpfe, Hintermänner.

Kurden kritisieren UN-Chef für Treffen mit Erdogan

Vertreter der syrischen Kurden erklären nach dem Treffen des türkischen Präsidenten Erdogan mit UN-Generalsekretär Guterres, dass die Türkei einen demografischen Wandel in Nordsyrien anstrebe.

Ilhan Omar stimmte nicht für US-Resolution, die den Völkermord an den Armeniern verurteilt

Die US-Abgeordnete verweigerte auch einer Resolution die Stimme, die die Türkei für ihren Einmarsch in Syrien sanktionieren wollte.

Bernie Sanders will Teile der US-Hilfe für Israel nach Gaza überweisen

Der demokratische Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur möchte US-Gelder für Israel für den von der Hamas regierten Küstenstreifen verwenden.

Ilhan Omar findet Sanktionen und Boykotte „kontraproduktiv“ – außer wenn sie Israel betreffen

Die demokratische US-Abgeordnete verkörpert paradetypisch die Doppelmoral der BDS-Bewegung.

Eine neue Verfassung für Assad: Die Farce von Genf

Der norwegische Diplomat Geir Pedersen ist als UN-Sondergesandter seit rund einem Jahr im Amt. Jetzt will er einen Coup gelandet haben.

Trumps Pressekonferenz zum Tod des IS-Chefs: Geschichten aus einer anderen Welt

Der Auftritt des US-Präsidenten vor der versammelten Weltöffentlichkeit zum Tod von al-Baghdadi zeigte Donald Trump in Reinform.

US-Spitzenpolitikerin: Unterstützung für Israel nur bei Stopp des Siedlungsbaus

Potentielle Präsidentschaftskandidatin der Demokraten Elizabeth Warren kkann sich vorstellen, die Militärhilfe an Israel einzustellen, wenn dieses weiter Siedlungen baut.

Putin und Erdogan einigen sich auf Pufferzone in Syrien

Der russische und der türkische Präsident schließen in Sotchi ein Abkommen, dass der Türkei auf Kosten des Syrischen Demokratischen Kräfte die Kontrolle über das Grenzgebiet in Nordostsyrien überlässt.