Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Kategorie: Israel – Iran

Israels Premier Naftali Bennett. (© imago images/UPI Photo)

Israels Premier: Iran hat Angriff auf Schiff verübt

Israel drängt auf eine internationale Verurteilung iranischen Attacke, wisse aber genau, wie es selbst dem iranischen Regime antworten könne.

Der gebürtige Iraner Saeid Mollaei (im blauen Judoanzug) bei seinem Halbfinalkampf in Tokio gegen den Österreicher Shamil Borchashvili. (© imago images/Xinhua)

Ehemals iranischer Judokämpfer widmet Silbermedaille Israel

Saeid Mollaei musste den Iran verlassen, weil er den Boykott israelischer Sportler ablehnte. Nach der Silbermedaille in Tokio dankte er Israel.

Die Stars der Serie "Fauda" bei einer Veranstaltung due Ex-Präsident Rivlin in Israel

„Fauda“ wird als erste israelische Serie auf Farsi synchronisiert

Von Eran Swissa. Der in London ansässige persischsprachige Sender Manoto TV, der die Serie übernimmt, wird von 30 Prozent der Haushalte im Iran empfangen.

Die iranische Menschenrechtsaktivistin Masih Alinejad

Iranische Anti-Kopftuch-Aktivistin möchte Israel besuchen

Masih Alinejad bezeichnte die iranischen Juden als „erste Opfer der Islamischen Republik“, die ihre Kritik aus Angst vor Vergeltung nicht offen aussprechen könnten.

Iranische Dissidenten in Israel

Iranische Dissidenten besuchen Israel

Eine Delegation iranischer Dissidenten und Exilanten plant, Israel in der nächsten Woche einen Solidaritätsbesuch abzustatten.

Israels Verteidigungsminister Benny Gantz

Israels Armee: Mehr Geld für Angriffspläne auf iranisches Atomprogramm

Israels Sicherheitsapparat bekräftigt, das Land könne nicht zulassen und werde militärisch verhindern, dass sich der Iran mit Atombomben bewaffnet.

Nach Wahlsieg: Raisi-Anhänger feiern mit Fotos von Qasem Soleimani

Israel zu Raisis Wahlsieg: „Der bislang extremistischste Präsident des Iran“

Aus Sicherheitskreisen wird verlautbart, dass die Wahl Raisis, Israel dazu zwinge, erneut Angriffspläne auf das iranische Atomprogramm zu entwickeln.

Anhänger des iranischen Regimes gedenken am Jahrestag der Revolution des Revolutionsgarde-Generals Qassem Soleimani

Israels Rolle bei der Tötung des iranischen Top-Militärs Qassem Soleimani

Neue Berichte geben Hinweise, dass Israels Unterstützung der USA bei der Tötung des iranischen Revolutionsgarde-Generals Qassem Soleimani größer war als bisher bekannt.

Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien

Atomverhandlungen in Wien: „Peace in Our time“

Eine Rückkehr zum Atomdeal von 2015, der den Iran nicht daran hindert, nach der Atombombe zu streben, kann und wird von Israel nicht akzeptiert werden.

Schattenkrieg: Bislang kann der Iran den israelischen Aktionen kaum etwas engegensetzen

Dokumentation: Der Schattenkrieg zwischen Israel und dem Iran

Seit Jahren führen Israel und der Iran einen mal verdeckteren, mal offeneren Schattenkrieg gegeneinander. Eine kurze Bestandsaufnahme von Mena-Watch.

Netanyahus Ansprache in Yad Vashem anlässlich des Holocaust-Gedenktages

Netanjahu: „Atomdeal mit dem Iran verpflichtet Israel zu nichts“

Der israelische Premierminister erklärte, dass sich der jüdische Staat nicht an ein Abkommen mit einem Regime gebunden fühlen wird, das ihm mit Vernichtung droht.

Mit der Dokumentation "Der endlose Krieg" bestätigte der Fernsehsender Arte leider alle Befürchtungen. (© imago images/Winfried Rothermel)

„Der endlose Krieg“: Alternative Geschichtsschreibung mit Arte

Der Fernsehsender Arte strahlte eine Dokumentation über den Iran, die USA und Israel aus, die den Zusehern vor allem Sand in die Augen streute.

Lloyd's Register of Shipping in London

Ölpest: „Lloyds Register“ bestätigt Israels Angaben zu iranischem Tanker

Daten der Schiffs-Klassifikationsgesellschaft bestätigen Israels Darstellung der Ereignisse rund um die von einem iranischen „Geisterschiff“ verursachte Ölkatastrophe.

Der Angriff auf das israelische Schiff ereignete sich im Golf von Oman, wo die iranischen Revolutionsgarden schön mehrfach Schiffe attackiert haben. (© imago images/StockTrek Images)

Mysteriöse Explosion auf israelischem Frachtschiff – iranische Attacke?

Experten vermuten, dass das israelische Frachtschiff von iranischen Revolutionsgarden angegriffen wurde.

Israels Armeechef an Biden: Notfalls wird Israel allein gegen Iran vorgehen

Von Yoav Limor. Avi Kochavis Rede richtete sich an die USA und den Iran – aber auch an Jerusalem, denn die Armee braucht eine massive Budgeterhöhung für ihre Pläne.

Minister Tzagbi Hanechi drohte mit einem israelischen Angriff auf den Iran

Israels Armee erstellt Pläne zur Zerstörung des iranischen Atomprogramms

Die Israel Defense Forces (IDF) arbeiten an Plänen für einen Angriff auf das iranische Atomprogramm aus, berichtete die Tageszeitung Israel Hayom am Donnerstag.

Ein israelisches U-Boot im Hafen von Haifa

Iran warnt Israel vor „Überschreiten roter Linien“ im Persischen Golf

Von Erez Linn. Die Drohung kam, nachdem zu Wochenbeginn ein israelisches U-Boot, den Suez-Kanal durchquert und Kurs auf den Persischen Golf gesetzt haben soll.

Zoom-Veranstaltung mit Machern und Schauspielern der israelischen TV-Serie „Tehran“

Was Iraner über die israelische TV-Serie „Tehran“ denken

Von Shiryn Ghermezian. Macher und Schauspieler der israelischen Fernsehserie „Tehran“ erzählten über ihrer Erfahrungen mit iranischen Zuschauern.

Der Schauplatz der gezielten Tötung von Mohsen Fakhrizadeh am vergangenen Freitag. (© imago images/ZUMA Wire)

Wie legitim sind gezielte Tötungen?

Gezielte Tötungen sind selten, auch weil sie praktisch schwer umzusetzen sind. Aber sie sind nicht unmoralischer als andere kriegerische Maßnahmen.

Israelische Patrouille auf dem Golan an der syrischen Grenze

Syrisch-iranische Sprengfallen an Grenze zu Israel

Als Reaktion auf die Sprengkörper, die sich gegen israelische Patrouillen auf dem Golan gerichtet haben dürften, flog Israel Angriffe auf iranische Einrichtungen in Syrien.

Al-Masri beaufsichtigte 2002 den Selbstmordanschlag auf ein Hotel in israelischem Besitz in Kenia

Im Iran liquidierter Al-Qaida-Terrorist plante Anschläge gegen Israel

Berichten zufolge fürchtet das iranische Regime, Israel und die USA könnten die Zeit bis zur Amtsübergabe Trumps dazu nutzen, weitere Terroristen auszuschalten.

Die israelische Sängerin Liraz Charhi hat ein neues Album mit Musikern aus dem Iran aufgenommen

„Mein größter Traum war es, iranische Musik mit Iranern zu machen – Mission erfüllt“

Das neue Album der israelischen Sängerin Liraz Charhi, das sie gemeinsam mit Musikern aus dem Iran aufgenommen hat, ist ein Zeichen der Hoffnung und des Friedens.

Ein israelischer Grenzpolizist auf Patrouille in der Altstadt von Jerusalem

Israels Geheimdienst lässt iranische Terrorzelle in Jerusalem auffliegen

Gemeinsame Einheit der iranischen Quds Force und der libanesischen Hisbollah versucht, Agenten in Israel und der Westbank für Terroranschläge zu rekrutieren.

Der iranische Aufruf zur Vernichtung Israel erfüllt für Twitter nicht die Kritierien von Hassrede

Aufrufe zur Vernichtung Israels? Für Twitter kein Problem

Eine Twitter-Direktorin erklärte, dass die Tweets des iranischen Führers zur Zerstörung Israels als bloßes „außenpolitisches Säbelrasseln“ betrachtet werden.

Die Macher von "Tehran" hoffen, dass ihre Serie auch Fans im Iran findet

Warum die Israelis von „Tehran“ so fasziniert sind

Die angespannte israelische Gesellschaft gönnt sich einen ganz freiwilligen Nervenkitzel, bei dem es ausgerechnet in die Hauptstadt des Erzfeindes geht.

Im Hafen von Bushehr ereignete sich eine der Explosionen der letzen Wochen

Was die Mossad-Operation von 2018 mit den Explosionen im Iran zu tun hat

Ohne die Entwendung des nuklearen Archivs in Teheran im Jahr 2018 wäre es wahrscheinlich nicht zu den Explosionen gekommen, die den Iran zur Zeit in Atem halten

Der israelische Stabschef Aviv Kochavi: „Iran ist das gefährlichste Land in der Region“

Israelischer Stabschef: „Iran ist das gefährlichste Land im Nahen Osten“

Teheran hat beträchtliche Fortschritte bei seinem Atomprogramm gemacht, aber die Bedrohung, die das Land darstellt, geht über das Streben nach Atomwaffen hinaus.

„Covid1948“: Das iranische Fernsehen bezeichnete Israel als zu bekämpfenden Virus

Iranisches Fernsehen nennt Israel ein Virus, das besiegt werden müsse

Am 22. Mai 2020 wurde im iranischen Fernsehsender Kanal 2 ein Video ausgestrahlt, in dem Israel mit dem Coronavirus verglichen wurde.

Angeschwemmte Fedoras: Iranisches Video propagiert Vernichtung Israels

Iranisches Fernsehen ruft zur Vernichtung Israels auf

Ein Video zum Al-Quds-Tag zeigt Hüte orthodoxer Juden, die durch ein überschwemmtes Jerusalem treiben, und endet mit einem Vernichtungsaufruf Khomeinis.

Das israelische Wasserresevoir Nir Am

Wie der Iran versuchte, Israels Wasser zu kontaminieren

Während eines Cyberangriffs Ende April versuchte der Iran, den Chlorgehalt in Israels Wasservorräten zu erhöhen, berichtete die Financial Times am Sonntag.

Steckt Israel auf einem Cyberangriff auf den Hafen Shahid Rajaee an der Straße von Hormus? (imago images/Kyodo News)

Israelischer Cyberangriff auf iranischen Hafen?

Die Lahmlegung eines iranischen Hafens könnte die Reaktion auf einen Cyberangriff auf das israelische Wasserversorgungssystem sein.

Das Southern Besor Wasserreservoir in der israelischen Negev-Wüste

„Dieser Angriff des Iran verstößt gegen jedes Kriegsrecht“

Ende April versuchte der Iran, einen Cyber-Angriff auf die zivile Infrastruktur der Wasserversorgung Israels durchzuführen.

Hamas-Polizisten vor einem Gedenkposter für den von den USA getöteten Revolutionsgardenführer Soleimani

Irans Revolutionsgarden kämpfen mit Hamas gegen Trumps Friedensplan

Soleimanis Nachfolger Esmail Ghaani sicherte der palästinensischen Terrororganisation seine Unterstützung im Kampf gegen Israel zu.

Iranische Langstrecken-Cruise-Missile

Der kommende Krieg des Iran gegen Israel

Ein Großangriff des iranischen Regimes auf Israel ist näher, als die meisten glauben.

Mutmaßlicher israelischer Angriff auf Flughafen in Syrien

Israel zerstört iranische Anlagen in Syrien

Satellitenbilder zeigen die Zerstörung von zwei mutmaßlichen iranischen Hauptquartieren in der Nähe von Damaskus, die als Reaktion auf einen Raketenangriff auf Nordisrael bei israelischen Luftangriffen getroffen wurden.

Netanjahu wirft dem Iran vor, Israel vom Jemen aus angreifen zu wollen

Die Islamische Republik stattet ihre Stellvertretermilizen mit Raketen aus, die zielgenaue Angriffe auf Israel fliegen können.