Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Bahrain und Israel unterzeichneten Friedenserklärung

In Manama beschlossen Israel und Bahrain u.a. die Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen. (© imago images/Xinhua)
In Manama beschlossen Israel und Bahrain u.a. die Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen. (© imago images/Xinhua)

Bahrain und Israel schlugen bei einem Treffen in Manama ein neues Kapitel des Friedens und der Zusammenarbeit auf.

Lahav Larkov, The Jerusalem Post

Israel und Bahrain unterzeichneten während des Besuchs einer hochrangigen israelischen Regierungsdelegation in Manama am Sonntag ein „gemeinsames Kommuniqué über die Aufnahme friedlicher und diplomatischer Beziehungen“.

Die beiden Staaten unterzeichneten Absichtserklärungen, in deren Zentrum Frieden und Normalisierung stehen. Premierminister Benjamin Netanjahu sprach vor der Unterzeichnung mit dem bahrainischen Außenminister Adullatif bin Rashid Al-Zayani: „Wir machen riesige Schritte zur Förderung des Friedens … Dies ist der Beginn eines Durchbruchs auf dem Weg zum Frieden.“ (…)

Der bahrainische Außenminister erklärte vor den Delegationen, dass die Vereinbarungen auf den Abraham-Abkommen aufbauen, die sein Land und die Vereinigten Arabischen Emirate im vergangenen Monat mit Israel unterzeichnet haben. Er sprach vom „Optimismus, dass ein solcher Frieden der Region neue Stabilität und neuen Wohlstand bringen wird und den jungen Menschen im gesamten Nahen Osten ermöglicht, all die Hoffnungen zu verwirklichen, die ihnen allzu lange verwehrt wurden. Heute haben wir die Grundlagen geschaffen, um dieses Ziel erreichen können“. (…)

Werbung

Die Israelis verbrachten bei Treffen mit ihren bahrainischen Amtskollegen mehr als sieben Stunden in Manama. Am Ende der Gespräche unterzeichneten sie acht Dokumente, darunter eine Friedenserklärung, die aber – wie das am 15. September in Washington unterzeichnete Memorandum – kein Vertrag ist. Die Erklärung beinhaltet die Aufnahme umfassender diplomatischer Beziehungen, einschließlich der Eröffnung von Botschaften.

Die anderen Dokumente betreffen die wirtschaftliche Zusammenarbeit, die Zivilluftfahrt, die Zusammenarbeit zwischen den Finanzministerien, Fragen der Kommunikation und der Post, die Landwirtschaft, die Zusammenarbeit zwischen den Außenministerien sowie die Aufhebung der Visumspflicht für Diplomaten.

(Aus dem Artikel „Israel, Bahrain sign peace statement in Manama“, der in der Jerusalem Post erschienen ist. Übersetzung von Florian Markl.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren