Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Arabische Länder

Sie können Ihre Suche auf folgende Schauplätze einschränken:

Weitere Arabische Länder finden Sie in der Kategorie Nordafrika.
Weitere Beiträge finden Sie unter dem Schlagwort Arabische Welt.

Beiträge, die vor allem von der Beziehung der Arabischen Welt zu Israel handeln, finden Sie in der Kategorie „Israels Beziehungen zur Arabischen Welt“. 

Jordaniens König Abduallhe zu Beusch bei US-Präsident Biden im Jahr 2021

Kommt jetzt die »Nahost-NATO«?

Vor dem für Mitte Juli geplanten Besuch des US-Präsidenten im Nahen Osten wird über die Bildung eines Militärbündnisses in der Region nach dem Vorbild der NATO diskutiert.

Jordaniens König Abdullah und Präsident der Palästinensichen Autonomiebehörde Abbas

Saudischer Journalist: Palästinenser müssen Realität anerkennen

Um den palästinensischen Konflikt zu lösen, schlägt ein saudischer Analyst vor, die Palästinenser zu Staatsbürgern eines erweiterten jordanisch-palästinensischen Staates zu machen.

Irans Präsident Ebrahim Raisi empfängt im Mai 2022 den Emir von Katar Tamim bin Hamad Al Thani

Iran und USA vor indirekten Atom-Gesprächen in Katar

Wie iranische Medien berichteten, wird es neue indirekte Gespräche zwischen den USA und dem Iran geben, um das Atomabkommen zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Fernsehbericht über Frauenboxen in Saudi-Arabien

Frauenboxen boomt in Saudi-Arabien

Nachdem Saudi-Arabien in der Vergangenheit bereits einige Verbote aufgehoben und rigide Bestimmungen gelockert hat, ist nun auch der Boxsport für Frauen erlaubt.

Jordaniens König Abdullah bei seinem letzten USA-Besuch

Jordanien gegen die Abraham-Abkommen

Von David Weinberg. Jordanien scheint entschlossen, die Friedensvereinbarungen zwischen Israel und den arabischen Staaten zu torpedieren und wünscht sich dabei die Hilfe der USA.

Stadion in Katars Hauptstadt Doha. (© imago images/MIS)

Katars blutbefleckte Weltmeisterschaft

Die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar wird über den nicht gekennzeichneten Gräbern von mehr als 6.000 Menschen ausgetragen, die bei der Arbeit starben.

Das Zeichen des Gulf Cooperation Council, dem Dachverband der Golfstaaten. (© imago images/Panthermedia)

Tankstopp: Die Golfstaaten müssen ihre Wirtschaften diversifizieren (Teil 2)

Um ihre Wirtschaften breiter aufzustellen, setzen die Golfstaaten auf Asien, erneuerbare Energien und Kooperation mit Israel.

Arbeiter in einer Rafinerie von Saudi Aramco. Die Golfstaaten müssen ihre Wirtschaft breiter aufstellen, als nur auf Erdöl und-gas zu setzen. (© imago images/Xinhua)

Tankstopp: Die Golfstaaten müssen ihre Wirtschaften diversifizieren (Teil 1)

Die Golfstaaten wollen ihre Abhängigkeit vom Erdöl reduzieren und müssen ihre Budgets nachhaltig in Ordnung bringen. Dieser Weg wird kein leichter sein.

Baustelle des Lusail-Stadions in Katar. (© imago images/MIS)

Fußball-WM in Katar: Das »vergessene Team«

Wenn im Winter in Katar die Fußball-WM ausgetragen wird, fehlt eine Mannschaft: das »vergessene Team« der im Vorfeld ums Leben gekommenen Arbeiter.

Der Fluß Litani im Libanon ist - wie viele weitere Wasserreservoirs - völlig kontaminiert

Der Libanon stürzt in eine Wasserkrise

Obwohl der Libanon kein wasserarmes Land ist, ist Wasser zu einem Luxusgut geworden, das sich die Bevölkerung kaum mehr leisten kann.

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman

»Wall Street Journal«: Saudi-Arabien nähert sich Israel an

Von Shahar Klaiman/Tamir Morag. Berichten zufolge führt Riad ernsthafte Gespräche mit Jerusalem über die Aufnahme von Geschäftsbeziehungen und eine verstärkte Sicherheitskoordination.

Der libanesische Journalist Nadim Koteich

Journalist: Libanon von iranischer Miliz namens Hisbollah besetzt

Der libanesische Journalist Nadim Koteich fordert sein Land auf, Frieden mit Israel zu schließen und sich vom iranischen Regime unabhängig zu machen.

Der kuwaitische Autor Jasem Al-Juraid fordert Frieden mit Israel

Kuwaitischer Journalist: Kuwait soll Frieden mit Israel schließen

Der kuwaitische Autor Jasem Al-Juraid hinterfragt öffentlich die abweisende Haltung Kuwaits gegenüber Israel und fordert eine Normalisierung zwischen den beiden Ländern.

Normalisiert Saudi-Arabien bald seine Beziehungen zu Israel

Israelischer Ex-Diplomat: Saudis werden Abraham-Abkommen bald beitreten

Ein ehemaliger Spitzendiplomat des israelischen Außenministeriums gibt sich zuversichtlich, dass bald auch mit Saudi-Arabien ein bilaterales Abkommen geschlossen wird.

Israel und Saudia-Arabien nähern sich in wirtschaftlichen Fragen an

Saudi-Arabien und Israel bereiten hochrangiges Treffen vor

Israel und Saudi-Arabien arbeiten intensiv an der Vertiefung ihrer wirtschaftlichen Beziehungen. Dazu ist eine hochrangige Konferenz in Vorbereitung.

Der ehemalige libanesische Innenminister und Führer der Marada-Bewegung Suleiman Frangieh

Libanesischer Ex-Innenminister: USA schüren konfessionellen Hass im Nahen Osten

Seien die arabischen Staaten vor 9/11 in ihrer Feindschaft gegenüber Israel geeint gewesen, stünden heute Auseinandersetzungen zwischen Sunniten und Schiiten im Mittelpunkt.

Hisbollah-Flagge an Wohnhaus im Süden von Beirut

Hisbollah wird auch nach Wahlverlust den Libanon dominieren

Von Jacques Neriah und Shimon Shapira. Trotz des Verlusts ihrer Parlamentsmehrheit ist das Störpotenzial der Terrorgruppe größer denn je.

Der jordanische Islamgelehrte Bilal Al-Qasrawi

Jordanischer Islamgelehrter: Westen kann uns auch mit Atomwaffen nicht besiegen

Auch wenn der Westen Nuklearwaffen gegen muslimische Staaten einsetzte, würde er nie den Islam bezwingen, der es sich leisten könne Millionen Menschen zu opfern.