Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Antisemitismus

Antisemitismus

Ehemaliger Hamas-Vertreter: Juden haben Pessach-Matze aus Kinderblut gemacht

Mustafa Al-Lidawi erklärte, dass heutige Israelis dieses Ritual zwar nicht mehr praktizierten, es aber weiterhin für ein gottgegebenes Gebot hielten.

Der Herausgeber der Wochenzeitung „Falter“ Armin Thurher

Von Seuchenkolumnen und jüdischen Organisationen

Niemand irrt sprachgewandter als Armin Thurnher. Aber manchmal geht er einem auch einfach nur auf die Nerven.

Protest gegen den Zoom-Auftritt der PFLP-Terroristin Leila Khaled

„Zoom“ läßt Videokonferenz mit palästinensischer Terroristin nicht zu

Die San Francisco State University darf die Videoplattform nicht für die Übertragung einer Konferenz nutzen, auf der die PFLP-Aktivistin Leila Khaled auftritt.

Erdogans Rede vor der UN-Generalversammlung

Erdogan hetzt erneut vor der UNO gegen Israel

Bei der UN-Vollversammlung in New York erklärte der türkische Präsident, Israels Politik den Palästinensern gegen über sei „eine blutende Wunde der Menschheit“.

Will arabische Welt vor „großzionistischem Reich“ verteidigen: Mitglied des Fatah-Zentralausschusses Azzam Al-Ahmad

Fatah-Funktionär: „Wir verteidigen die arabische Welt gegen die Zionisten“

Mitglied des Fatah-Zentralausschusses erklärte, die Palästinenser würden weiter gegen die Pläne der Zionisten kämpfen, sich vom Nil bis zum Euphrat auszudehnen.

Nur drei Länder stimmten gegen die Entschließung, Deutschland enthielt sich bloß der Stimme

Die UNO veruteilt mal wieder – nur – Israel

Während Australien, Kanada und die USA gegen die Entschließung stimmten, die Israel der Verletzung von Frauenrechten bezichtigt, enthielt sich Deutschland nur der Stimme.

Podcast Sandra Kreisler

Folge 25: Juden – Jesus-Style

Immer wieder zaubern jene, die Israel als Terrorstaat bezeichnen wollen, den einen oder anderen Juden aus dem Sack, der ihnen recht gibt.

Israel will die Machpelah (Patriarchengrab / Ibrahimi-Moschee) in Hebron barrierefrei machen

Für Palästinenser ist ein simpler Lift für Rollstuhlfahrer ein „Kriegsverbrechen“

Die palästinensische Führung verurteilt israelische Pläne, das Grab der Patriarchen in Hebron barrierefrei zu machen.

Wandgemälde in der nordirischen Stadt Derry (britisch: Londonderry)

Wie Israel-Boykotteure und Terroristen zusammenarbeiten

In Zusammenhang mit Ermittlungen gegen die irische Terrororganisation New IRA ist in Großbritannien ein palästinensischer BDS-Propagandist verhaftet worden.

Irakische Juden werden 1951 nach Israel ausgeflogen

Irakische Juden wollen ihre Staatsbürgerschaft zurück

Das nach dem Sturz Saddam Husseins reformierte Staatsbürgerrecht im Irak schließt Juden ausdrücklich von der Möglichkeit einer Repatriierung aus.

Hamas-Funktionär und ehemaliger Außenminister der Palästinensischen Autonomiebehörde Al-Zahar

Hamas-Funktionär: Corona trifft Länder, die Israel unterstützen

Der ehemalige Außenminister der Palästinensischen Autonomiebehörde erklärte außerdem, die Hamas werde „ganz Palästina“ befreien.

Vorstand der Jüdischen Gemeinde Graz Eli Rosen

„Der israelbezogene Antisemitismus prägt meinen Alltag“

Nach den Angriffen auf die Grazer Synagoge und den Präsidenten der Jüdischen Gemeinde Graz traf Mena-Watch Kultusrat Elie Rosen zu einem Hintergrundgespräch.

Bei der Demonstration in Malmö kam es zu Ausschreitungen und antisemitischen Sprechchören

Antisemitische Sprechchöre auf einer Demonstration in Malmö

Muslimische Demonstranten gegen einen rechtsextremen dänischen Politiker drohten den Juden mit der Rückkehr von Mohammeds Armee.

Ayatollah Khamenei wetterte gegen das Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den VAE

Khamenei macht Juden für Normalisierungsabkommen verantwortlich

Der Verrat der Vereinigten Arabischen Emiraten würde in der islamischen Welt niemals vergessen werden, erklärte Irans oberster Führer.

Scheichs der VAE verabschieden die israelische und US-Delegation in Abu Dhabi

Immer wieder diese „externen Mächte“

Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und das Geraune von Fritz Edlinger.

Antisemitismus

Erneut Synagoge in den USA mit „Freiheit für Palästina“-Slogan geschändet

Von Jackson Richman. Während der Black Lives Matter-Proteste in Kenosha wurde die Auffahrt einer Synagoge der Stadt von einem der Demonstranten beschmiert

Einhiet der Revolutionsgarde auf einer Militärparade zum Jahrestag des Iran-Irak-Kriegs

Irans Revolutionsgarden: Die Anatomie einer staatsterroristischen Organisation

Von Reza Parchizadeh. Die Revolutionsgarde hat sich jahrzehntelang dafür eingesetzt, den islamistischen Imperialismus des Regimes in die ganze Welt zu exportieren

Erdogan verkündet auf Pressekonferenz die Möglichkeit einer Einstellung der Beziehungen zu den VAE

Gegen Israel sind Erdogan sogar Kommunisten recht

Wenn sie gegen die Normalisierung mit Israel sind, lassen regierungsnahe Medien in der Türkei sogar Kommunisten zu Wort kommen.