Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Antisemitisches Straßentheater in Wien

Antisemitisches Straßentheater der Israelboykott-Bewegung BDS
Antisemitisches Straßentheater der Israelboykott-Bewegung BDS (Quelle: Augenzeuge)

Die Israelboykott-Bewegung BDS inszenierte in Wien offenbar die Hinrichtung eines Palästinensers durch israelische Soldaten.

heute

Die ursprünglich vor allem in den USA aktive Anti-Israel-Bewegung BDS (steht für „Boycott Divestment Sanctions“) ist bereits seit längerem auch in Österreich aktiv. Die antizionistische und antisemitische Bewegung lehnt das Existenzrecht Israels ab.

Am Samstag inszenierten Anhänger der Bewegung einen geschmacklosen Protest am Viktor-Adler-Platz in Wien-Favoriten. Zwei als israelische Soldaten verkleidete Männer stellten laut Augenzeugen offenbar eine Hinrichtung eines dritten Mannes nach, der einen Palästinenser darstellen soll. 

Antisemitische BDS-Aktivisten in Favoriten unterwegs

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren