Angriff auf iranischen Öltanker im Roten Meer

 

Im Roten Meer soll ein iranischer Öltanker von zwei Raketen getroffen worden sein. Auf dem Schiff brach Feuer aus, Öl lief ins Rote Meer aus.

Saudi-Arabien und das Rote Meer (Quelle Pixabay)

„Ein iranischer Öltanker wurde am Freitag in der Nähe des saudischen Hafens von Djidda von mehreren Raketenangriffen getroffen. Dem Schiffseigner zufolge führte das zu einem Auslaufen von Öl ins Rote Meer

Das Staatsfernsehen sagte, die Explosionen hätten zwei Lagerräume an Bord des namentlich nicht genannten Öltankers beschädigte und ein Ölleck verursachte. (…) Unter Berufung auf die iranische National Iranian Tanker Company identifizierte die staatliche Nachrichtenagentur IRNA das betroffene Schiff als die Sabity. Dieses hat ihre Ortungsgeräte zuletzt im August in der Nähe der iranischen Hafenstadt Bandar Abbas eingeschaltet.

Die National Iranian Tanker Company sagte in einer Erklärung, dass der Rumpf der Sabiti rund 100 Kilometer vor der saudischen Küste von zwei separaten Explosionen getroffen wurde, die wahrscheinlich auf Raketenangriffe zurückzuführen waren.“ (The Times of Israel: „Explosion on Iranian oil tanker allegedly hit by missiles near Saudi Arabia“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login