Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Erweiterte Suche

Allgemein

Das iranische Regime scheint demonstrieren zu wollen, dass es siegessicher ist

Warum der Iran Demonstranten begnadigt

Das Mullah-Regime verfolgt eine Teile-und-herrsche-Politik, indem es iranischen Bürgern, die im Zuge der Demonstrationen der letzten Monate inhaftiert wurden, ihre Strafe erlässt.

Demonstration in London zur Unterstützung der Proteste im Iran. Der Kurier feiert unterdessen den »World-Hijab-Day«. (© imago images/ZUMA Wire)

Kurier feiert den »World-Hijab-Day«

Ungeachtet der monatelangen Proteste gegen den Kopftuchzwang im Iran idealisiert der Kurier den Hidschab und diffamiert Kritiker als Rassisten.

Ort des Terrors in Jerusalem. (© imago images/ZUMA Wire)

Der Terror in Jerusalem und die Medien

Einebnung moralischer Unterscheidungen, dumme Floskeln, absurde Perspektiven: Nach dem Terror in Jerusalem ist bei vielen Medien alles beim Alten.

Israels kurze 500 Jahre

Folge 28: Das Ende des ersten Jahrtausends

Ab der Mitte des 8. Jahrhunderts verändert die Herrschaft der Muslime, die, wenn man so will, Kolonisierung des angestammten Heimatlandes der Juden alles – und das für immer.

Sicherheitskräfte der Hamas in Gaza

Wie die Hamas ihre Gegner verfolgt

Von Mohammed Altlooli. Der Fall eines kürzlich inhaftierten 69-jährigen kranken Mannes belegt die Brutalität der Unterdrückung freier Meinungsäußerung im Gazastreifen.

Der neue irakische Präsident bezieht seinen Amtssitz

Ende des politischen Stillstands im Irak?

Ein Jahr hat es gedauert, jetzt ging es sehr schnell: der Irak hat einen neuen Präsidenten und einen Premierminister. Allerdings erkennen wichtige politische Akteure die beiden nicht an.

Unterzeichung der Abraham-Verträge im Weißen Haus in Washington

Ein neuer Naher Osten entsteht

Von Yaakov Amidror. Im Gegensatz zur Vision von Oslo ist die neue Realität, die sich in der Region herausbildet, echt und frei von Fantasien. Sie muss geschützt und gefördert werden.

Beitrag in der vAE-Zeitung Al-Arab über deb trilateralen Gipfel in Sharm El-Sheik

Israel, Ägypten und die VAE rücken zusammen

Die nachgiebige Haltung der US-Regierung gegenüber dem Iran lässt Ägypten, Israel und die Vereinigten Arabischen Staaten nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlich zusammenrücken.

Der Befehlshaber der irnaischen Revolutionsgarden Hossein Salami

Iran droht Israel mit Raketenangriffen

Nicht zum ersten Mal warnte der Befehlshaber der Revolutionsgarden Israel vor einem iranischen Raketenbeschuss, der schon bald stattfinden könnte.

Die Palästinensische Autonomiebehörde kritisiert die Regierung von US-Präsident Biden

Abbas-Sprecher droht Israel mit Gewalt

Die Palästinenser hätten das Recht, sich auf jede erdenkliche Weise gegen die israelische Besatzung zu wehren, sagte Nabil Abu Rudaineh nach dem Besuch des US-Vizeaußenministers.

Solidaritätsdemonstration mit den Huthis in Gaza

Gaza: Solidaritätsdemo für Huthis

Die jüngsten Angriffe der jemenitischen Huthi-Rebellen auf die Vereinigten Arabischen Emirate wurden in Gaza teils heftig akklamiert.

Irans Präsident Raisi bei seinem Staatsbesuch in Russland

Die Allianz Iran-Russland-China

Seit einigen Jahren arbeitet der Iran verstärkt an einer neuen strategischen Ausrichtung, bei der die Beziehungen zu Russland und China intensiviert werden sollen.