Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Such­er­geb­nis für: rasmea odeh

Neue Suche:

Evangelische Hochschule Freiburg

(Nicht ganz so) Versteckte Propaganda für BDS an einer Hochschule

Von Gaby Spronz. Die Veranstaltung zum Thema »Israel-Palästina-Konflikt« entpuppte sich als reine Propagandaveranstaltung zugunsten der antisemitischen BDS-Bewegung.

"Within Our Lifetime"-Kundgebung am palästinensischen Tag des Bodens in New York

BDS-Gruppe fordert »Globalisierung der Intifada«

Auf der Demonstration in New York wurde nicht nur zum Terror aufgerufen, sondern gleich auch noch eine Karte mit jüdischen und zionistischen Organisationen ausgeteilt.

Flagge der PFLP-Vorfelorganisation Samidoun auf einer antiisraelsichen Dmonstration in Amsterdam

Warum sich Abbas‹ Autonomiebehörde über die Niederlande ärgert

Die niederländischen Regierung will die als Vorfeldorganisation der Terrorgruppe PFLP bekannte Union of Agricultural Work Committees nicht mehr finanziell fördern.

Protest gegen den ISrael-Boykott von Ben & Jerry's in New York

Ben & Jerry’s: Kein Eis für Israelis, aber für Antisemiten

In den USA wächst der öffentliche Druck auf Unilever, dem Treiben der Anti-Israel-Aktivisten im Vorstand des Eiscremeherstellers Ben & Jerry’s Einhalt zu gebieten.

Campus der Universität Harvard

Harvard: Pro-Palästinensische Gruppe veranstaltet „Israeli Apartheid Week“

Von Shiryn Ghermezian. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe am Harvard College traten zahlreiche prominente BDS-Aktivisten auf.

Rodrigo Sousa e Castro auf der Gedenkveranstaltung des Ärzteordens für die Nelkenrevolution in Portugal

Der Corona-Antisemitismus in Europa nimmt stark zu

Keine Woche vergeht, ohne dass eine Person des öffentlichen Lebens das Thema „Corona-Impfstoff“ benutzt, um Israel zu diffamieren.

Das Online-Seminar der „Jewish Voice for Peace“

Können Aktivisten, die gegen Israel hetzen, den Antisemitismus bekämpfen?

Von Shiryn Ghermezian. Organisationen zur Bekämpfung des Antisemitismus kritisieren die „Jewish Voice for Peace“ für ihre Diskussion mit Anti-Israel-Aktivisten über Judenhass.

Logo der Internationalen Liga für Menschenrechte

Die »Internationale Liga für Menschenrechte« ist eine Liga gegen Israel

Von Karl Kasper. Der Verein, der jährlich die Carl-von-Ossietzky-Medaille verleiht, ist tief in die antiisraelische Szene verstrickt und steht der Israelboykott-Bewegung BDS nahe.

Rashida Tlaib auf einer Wahlkampveranstaltung für Bernie Sanders

Eine US-Abgeordnete verbreitet antisemitische Ritualmordlegende

Rashida Tlaib, die wegen ihres Antisemitismus umstrittene Abgeordnete der US-Demokraten, steht erneut wegen einer Äußerung über Juden in der Kritik.

Die „Tagesschau“ verschweigt den Antisemitismus einer US-Abgeordneten

Von Stefan Frank Ilhan Omar, die wegen ihrer antisemitischen Ansichten auch in der eigenen Partei umstrittene Abgeordnete des amerikanischen Repräsentantenhauses, will eine Resolution in den …

Funktionär der Terrororganisation PFLP darf in Berlin nicht auftreten

Die Berliner Behörden haben Khaled Barakat, einem hochrangigen Funktionär der palästinensisch-arabischen Terrororganisation PFLP, am 22. Juni einen geplanten Auftritt sowie jegliche politische Betätigung untersagt. Das …

BDS lädt verurteilte Terroristin zu Vortrag nach Berlin ein

„Am Freitag soll in Berlin die verurteilte palästinensische Terroristin Rasmea Odeh bei einer Veranstaltung des antisemitischen Bündnisses BDS auftreten. Gemeinsam mit ihr soll die wegen …

US-Abgeordnete Rashida Tlaib: Vereidigung in „palästinensischer Tracht“

Von Tina Adcock Die frisch gewählte amerikanische Kongressabgeordnete Rashida Tlaib gab bekannt, dass sie anlässlich ihrer Vereidigungszeremonie im Januar ein traditionelles palästinensisches Gewand tragen werde. …

Die Jungstars der US-Demokraten: Weiblich, links, antisemitisch

Unter dem Jubel ihrer Anhänger betont Ilhan Omar bei ihrem erstem Auftritt als gewählte Abgeordnete stolz die vielen „erste“ hinter ihrem Namen: Die erste farbige …

Was der Rechtsstreit um Lara Alqasem über Israels Demokratie aussagt

In den vergangenen Wochen war es nahezu unmöglich, durch Israels Straßen zu gehen, ohne in eine Diskussion über Lara Alqasem verwickelt zu werden. Die Einen …

Linda Sarsour fordert Jihad gegen Donald Trump

„In einer weitgehend selbstbeweihräuchernden Rede vor der Annual Islamic Society of North America (ISNA) am vergangenen Wochenende hat die palästinensisch-amerikanische Aktivistin Linda Sarsour zur ‚besten …

Gilt für den Zionismus, was keinen anderen „ismus“ betrifft?

Von Alan M. Dershowitz Am 8. März legten Frauen im Rahmen des Internationalen Frauenstreiks (International Women’s Strike, IWS) – einer feministischen Basisbewegung mit dem Ziel, …

Einige Fragen an die Organisatorinnen des Frauenmarsches

„Erklären Sie mir, wie es sein kann, dass eine Frau, die die Bombe legte, die am 21. Februar 1969 zwei junge Männer in einem Supersol-Supermarkt …

Die beiden demokratischen US-Abgeordneten Rashid Tlaib und Ilhan Omar

US-Politikerinnen mit Sympathisanten des Terrors auf Anti-Israel-Konferenz

Die beiden US-Abgeordneten nahmen als Rednerinnen an einer anti-israelischen Koneferenz teil bei der auch Islamisten und Hamas-Sympathisanten auftraten.

Offener Brief gegen die Verleihung des Menschenrechtspreises der Friedrich-Ebert-Stiftung an den Women’s March USA

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) plant am 12. November den Menschenrechtspreis an den Women’s March USA (WM) zu vergeben. Mit der Verleihung des Preises soll der „Einsatz …