Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Such­er­geb­nis für: caesar folter

Neue Suche:

Caesar-Fotos: Syrische Folterbilder lassen sich dem Regime zuordnen

„[Bei den sogenannten Caesar-Fotos] handelt es sich um Bilder von 6.700 Menschen (ursprünglich hieß es, es handele sich um 11.000), die offenbar gestorben sind, während …

„Codename Caesar“: Bericht aus den Folterkellern Assads

„Vier Jahre dauert der Krieg schon. Und die Diplomaten sprechen von Aussöhnung und Übergängen. Soll das heißen, die Geheimdienstmitglieder bleiben da? Nach allem, was geschehen …

Am Oberlandesgericht Koblenz ging der Prozess gegen Anwar Raslan mit einem Schuldspruch zu Ende

Deutsche Justiz triumphiert über syrischen Folterer

Der ehemalige Vernehmungschef des syrischen Geheimdienstes, Anwar Raslan, wurde wegen zahlreicher Verbrechen zu einer lebenslangen Haft verurteilt.

Sicherheitsberater von Hafez al-Assad: Der österreichische SS-Hauptsturmführer Alois Brunner

Woher das syrische Regime seine Foltereinrichtungen hat

Die syrische Foltermaschinerie wurde in den 1980er Jahren unter Hafez al-Assad errichtet. Hilfe leiste dabei auch ein österreichischer Nazi.

Für das syrische Regime ist Folter von Frauen eine Kriegsstrategie

„In den Foltergefängnissen des Assad-Regimes in Syrien sollen auch tausende Frauen einsitzen. Über ihr Schicksal ist kaum etwas bekannt. Die, die es schaffen zu entkommen, …

Dokumente des Grauens aus den Folterkellern Assads

„Ich habe niemals so schlagende Beweise für Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesehen“, meinte Stephan Rapp. Er bezog sich damit nicht auf die Länder, …

Verringert US-Präsident Biden wegen des Iran den Druck auf Syriens Diktator Assad

US-Präsident Bidens „schleichende Normalisierung“ mit Syriens Diktator Assad

Verringern die USA ihren Druck auf Teherans Verbündeten in Syrien, um den Iran so an den Verhandlungstisch der Atomgespräche zurückzubringen?

Der IS und Assad: Von der Illusion einer internationalen Gemeinschaft

Von Thomas von der Osten-Sacken Sie gehört zum Mantra politischer Sonntagsreden nach einem weiteren Massaker: die Forderung, dass nie wieder geschehen dürfe, was geschehen sei. …

Die Verschwundenen des Assad-Regimes

Systematisches Verschwindenlassen  gehört seit Jahrzehnten zu den besonders brutalen Formen von Repression in arabischen Staaten. Bis heute etwa wissen unzählige Familien im Irak noch immer …

Obama verhinderte Veröffentlichung syrischer Kriegsverbrechen

„[D]ie Obama-Administration hat sich geweigert, die Augenzeugenberichte bekannt zu machen, die ihr im Zusammenhang mit dem Krematorium des Gefängnisses in Sednaja vorlagen; davon, dass sie …

Die verschwundenen Opfer Assads

„Es ist ein Gesicht, das man so schnell nicht wieder vergisst. Weil es so unmittelbar und direkt in eine geschundene Seele blicken lässt. Und weil …

Syrien: Bis zu 13.000 Tote durch Massenhinrichtungen

„Nach Informationen von Amnesty International wurden im syrischen Militärgefängnis Sednaja nördlich von Damaskus mehrere tausend Gefangene gehängt. Am frühen Dienstag Morgen veröffentlichte die Organisation in …

Weißes Haus geht gegen Sanktionsentwurf für Syrien vor

„The White House worked behind the scenes last week to prevent a bipartisan bill to sanction the Assad regime for war crimes and atrocities against …

Hätte man „Assad seine Probleme selbst lösen lassen sollen“?

Von Florian Markl Wenn in diesen Tagen von einem Präsidentschaftswahlkampf und außenpolitischer Inkompetenz die Rede ist, dürften viele an die Vereinigten Staaten und Donald Trump …

Wochenbericht, 31.8. bis 6.9.2015

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Chaos im Nahen Osten, Flüchtlingskrise in Europa: Die USA sind schuld III. Säkular orientierte Proteste im Libanon und …