18. Januar 2023

Jemenitische Binnenflüchtlinge im Lager Dharawan im Norden der Hauptstadt Sanaa

Jemen: Der vergessene Krieg

Der Krieg im Jemen dauert bereits acht Jahre und kostete 380.000 Menschenleben. 2023 ist mit weiterer Gewalt und einer anhaltenden humanitären Katastrophe zu rechnen.

Amerikanische Soldaten der US-geführten Joint Task Force auf einer Patrouille nahe der syrischen Stadt Rojava

USA: Keine Änderung der Politik in Syrien

Die Kurden sind Washingtons wichtigste Verbündete im Kampf gegen den Islamischen Staat. Nun bestätigte das Zentralkommando der Vereinigten Staaten deren weitere militärische Unterstützung.