Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

21. März 2022

Wolodymyr Selenskijs Rede wurde auch auf dem Habima-Platz in Tel Aviv live ausgestrahlt

Warum Selenskijs Rede vor der Knesset so kolossal daneben ging

Mit seinem geschichtsvergessenen Vergleich des russischen Überfalls mit dem Holocaust verspielte der ukrainische Präsident einige der Sympathien, die ihm nach seinen vergangenen Reden zugeflogen waren.

Russisches Propagandaplakat zum Krieg in der Ukraine

Was Israel aus dem Ukraine-Krieg lernen kann

Von Israel Kasnett. Wie der Analyst Emmanuel Navon meint, müsse Israel trotz aller Sicherheitskoordination in Syrien eindeutig Stellung gegenüber Russland beziehen.

Siedlung israelischer Beduinen im Negev

Israel: Milliardenplan zur Entwicklung beduinischer Gemeinden

Um die sozialen und sozioökonomischen Bedingungen der in Israel lebenden Beduinen zu verbessern, setzt die Regierung ein neues Investitionsprogramm um.

Der ägyptische Gelehrte der Muslimbruderschaft Yasser Al-Naggar

Muslimbruder: Muslime dürfen im Ukraine-Krieg kämpfen, um Ungläubige zu töten

Gehe es darum, Ungläubige zu töten, sei es nach der Scharia erlaubt, in einem Krieg, der zwischen Ungläubigen herrscht, mitzukämpfen.

Der staatliche russiche Konzern Rosatom soll zwei Atomreaktoren im iranischen Bushehr bauen

Wird Russland Milliarden an einer Rückkehr zum Atomdeal mit dem Iran verdienen?

In dem möglicherweise schon bald erneuerten Atomdeal dürfte es Schlupflöcher geben, die es Putin erlauben, die gegen Russland verhängten Sanktionen zu unterlaufen.