Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Tag: 15. November 2021

Antisemitische Kundgebung in der zentralpolnischen Stadt Kalisz

Israels Außenminister Lapid verurteilt antisemitischen Vorfall in Polen

Von Erez Linn / Ariel Kahana. Bei einer nationalistischen Kundgebung zum polnischen Unabhängigkeitstag in Kalisz rufen Demonstranten „Tod den Juden“.

Das amphibische Transportdock "USS Portland" der US-Navy

Gemeinsame Marineübung von Israel, USA, den Emiraten und Bahrain im Roten Meer

Von Lilach Shoval. Es war das erste Manöver, an dem diese Länder gemeinsam beteiligt waren, und fand zu einem Zeitpunkt wachsender Spannungen mit dem Iran statt.

Afghanische Flüchtlinge in Teheran

Zwischen 4.000 und 5.000 Afghanen fliehen täglich in den Iran

Nach Angaben des Norwegischen Flüchtlingsrats sind seit der Machtübernahme durch die Taliban im August etwa 300.000 Afghanen in den Iran geflohen.

Fast 50% der tunesischen Jugendlichen bezeichen sich selbst als nicht religiös

Fast 50% der tunesischen Jugendlichen bezeichnen sich selbst als „nicht religiös“

Während im Westen das Phänomen von Muslimen, die sich von der Religion abwenden, oftmals ignoriert wird, breiten sich in der islamischen Welt Ungläubigkeit und Atheismus aus.

Dieses Foto hat im Iran eine (neuerliche) Diskussion über das Kopftuch ausgelöst

Iran: Diskussion um Kopftuch trifft Islamische Republik im Innersten

Die Zeitung Kayhan kritisierte am 9. November die „Reformisten“, weil sie jede Gelegenheit ausnützen würden, um eine „amerikanischen Islam“ zu forcieren.