Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tag: 26. Oktober 2021

Was einen großen Teil des Westjordanlands anbelangt, misst die EU mit zweierlei Maß. (© imago images/IPON)

Die Doppelmoral der EU am Beispiel von Schulen im Westjordanland

Baut Israel in der so genannten Zone C, hagelt es internationalen Protest. Illegale Bauten der Palästinenser werden dagegen von der EU großzügig unterstützt.

Das Außenministerium der Türkei soll mit der sturen Haltung des Präsidenten alles andere als glücklich gewesen sein. (© imago images/ITAR-TASS)

Türkei: Außenministerium versuchte, Erdoğan den Affront auszureden

Zwei Tage lang soll das Außenamt der Türkei versucht haben, besänftigend auf den Präsidenten einzuwirken. Doch der suchte offenbar die Eskalation.

Abdalla Hamdok, Premierminister des Sudan, wird von den Putschisten an einem unbekannten Ort festgehalten. (© imago images/Xinhua)

Sudan: Neuer Putschversuch gegen Übergangsregierung

Schon vor einem Monat hatten Kräfte des alten Regimes versucht, die Übergangsregierung des Sudan zu stürzen. Jetzt schlugen sie offenbar erneut zu.

Die Rolle des Iran in Syrien war mit Sicherheit ein Thema beim jüngsten Treffen von Israels Premier Naftali Bennett mit dem russischen Präsidenten Vladimir Putin. (© imago-images/SNA)

Entwaffnung einer syrischen Miliz öffnet dem Iran Tür und Tor

Russland löst eine von ihm geförderte Miliz auf. Der Iran wird sich bemühen, das entstehende Vakuum an der Grenze zu Israel zu füllen.

Für Khamenei unverzeihlich: Im Oktober 2020 landete die erste offizielle Delegation aus den Vereinigten Arabischen Emiraten am Ben-Gurion-Flughafen in Israel. (© imago images/Xinhua)

Khamenei: Abraham-Abkommen ist „Sünde“, arabische Länder müssen Kurs umkehren

Die Normalisierung der Beziehungen zu Israel ist für Khamenei eine „Sünde“ und „Akt gegen die Einheit der Muslime“.