Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tag: 15. September 2021

Tulsi Gabbard (li.) mit Joe Biden, Amy Klobuchar, Elizabeth Warren und Bernie Sanders beim Martin-Luther-King-Marsch

Shitstorm gegen Tulsi Gabbard: Darf man Osama bin Laden einen Islamisten nennen?

Die Welle der Kritik gegen die US-Demokratin zeigt, dass es in den USA eine offenbar wachsende Strömung gibt, die nicht über die Ideologie der Täter von 9/11 reden will.

Osama bin Ladens Sohn Omar

Bin Ladens Sohn empfindet „Scham und Entsetzen“ über die Taten seines Vaters

Omar bin Laden erklärte in einem Interview, dass Menschen aller Religionen in Frieden miteinander leben können und er gerne und Israel besuchen wolle.

Israels Premierminiter Bennett zu Besuch bei Ägypten Präsident al-Sisi

Israels Premier und Ägyptens Präsident legen Grundstein für engere Beziehungen

Naftali Bennett sagte, Israel fahre fort, sich seinen regionalen Nachbarn weiter zu öffnen, und bezeichnet den Gipfel mit Abdel Fattah el-Sisi als „sehr wichtig“.

10-jährige Sperre: der algerische Judoka Fethi Nourine

Israelboykott: Algerischer Judoka für 10 Jahre gesperrt

Fethi Nourine wurde vom Internationalen Judoverband bestraft, weil er sich in Tokio zurückgezogen hatte, um nicht gegen den Israeli Tohar Butbul antreten zu müssen.

Gedenken zum 20. Jahrestag der Anschläge von 9/11

Terror von 9/11: „Der Afghanistan-Krieg war absolut notwendig“

Der israelische Militärhistoriker Martin van Creveld erläutert die Auswirkungen von 9/11 und warum die USA so reagieren mussten, wie sie reagiert haben.