Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tag: 9. Juni 2021

Beinart erklärt Ende von Herzls Idee jüdischer Staatlichkeit zum wahren jüdischen Wert

Es gibt keinen Mittelweg zwischen Zionismus und Antizionismus

Warum Peter Beinart mit seinen Ausführungen zur palästinensischen Flüchtlingsproblematik nah an der Wahrheit ist und dennoch völlig daneben liegt.

IDF-Soldaten der Cyber Defense Unit

Wie Israel „Künstliche Intelligenz“ im Kampf gegen den Terror einsetzt

Israels Beobachtungen bei der Bekämpfung der Hamas fließen in ein System künstlicher Intelligenz, das nicht nur Daten sammelt, sondern auch in Echtzeit lernt.

Yahya Sinwar spricht vor Studenten und Universitätsprofessoren in Gaza

Hamas-Führer: „Allah hat verfügt, dass wir Tel Aviv angreifen müssen“

Von Shahar Klaiman. Yahya Sinwar erklärte, der Hamas sei es gelungen, den zionistischen, talmudischen und biblischen Plan zu vereiteln, die al-Aqsa-Moschee zu zerstören.

Bella Hadid auf einer antiisraelischen Demonstration in London 2017

Bella Hadid macht – unabsichtlich – Werbung für „Eretz Israel“

Das israelfeindliche Model Bell Hadid postete das Bild eines Fußballteams aus Palästina, ohne zu realisieren, dass es sich dabei um Maccabi Tel Aviv handelte.

Rheena Ghelani vom Amt der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten informiert den Sicherheitsrat über Lage in Jemen

Drohende Ölpest: Houthis verweigern UNO Zugang zu verlassenem Tanker im Jemen

Die Vereinten Nationen befürchten eine Ölpest, die den für den Jemen lebenswichtige Hafen Hodeida außer Betrieb setzen könnte, falls der Tanker nicht saniert wird.

Ist das schon Antisemitismus? Antiisraelische Demonstration in München

Antisemitismus-Verharmlosung mit auffallend großer deutscher Beteiligung

Die „Jerusalemer Erklärung zum Antisemitismus“ widmet sich eher der Frage, was alles nicht antisemtisch sei und nimmt sogar antiisraelische Boykotte in Schutz.