Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 4. Dezember 2020

Kinder in einem Flüchtlingslager in Idlib

Syrien: Die Katastrophe als Endlosschleife

Die Prognosen der UNO für Syrien und den Jemen werden jedes Jahr schlechter; allein: es interessiert niemanden mehr.

Der Schauplatz der gezielten Tötung von Mohsen Fakhrizadeh am vergangenen Freitag. (© imago images/ZUMA Wire)

Wie legitim sind gezielte Tötungen?

Gezielte Tötungen sind selten, auch weil sie praktisch schwer umzusetzen sind. Aber sie sind nicht unmoralischer als andere kriegerische Maßnahmen.

Der palästinensische Islamgelehrte Yousuf Makharzah in einer früheren Predigt

Palästinensischer Prediger: Westliche Kultur ist bestialisch und „verhurt“

Während der Westen Polygamie verbiete, erlaube er Sex und Heirat mit Eseln und Hunden, so der palästinensische Islamgelehrte Yousuf Makharzah.

Rashida Tlaib retweetet: "Vom Jordan bis zum Mittelmeer, Palästine wird frei sein"

US-Politikerin Rashida Tlaib postet israelfeindlichen Spruch

Die demokratische US-Abgeordnete twitterte einen antiisraelischen Spruch, der oft von Terrororganisationen verwendet wird, und löschte ihn erst auf Kritik hin.

Demonstration der Grauen Wölfe in Dortmund

Graue Wölfe: Türkische Rechtsextremisten terrorisieren Armenier

Seit dem Wiederaufflammen des Konflikts sehen sich Armenier in Europa den Drohungen türkischer Ultranationalisten ausgesetzt, die mit Aserbaidschan sympathisieren.