Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 14. November 2020

Begräbnis des früheren palästinensischen Chefunterhändlers Saeb Erekat

Saeb Erekat: Was die medialen Nachrufe ausblenden

Zu Unrecht zeichnen deutschsprachige Medien nach dem Tod von Erekat fast durchweg ein ungetrübt positives Bild vom früheren palästinensischen Chefunterhändler.

Der New York Times ist palästinensischer Terror nicht einmal eine Erwähnung wert. (© imago images/Dean Pictures)

New York Times: Wen interessiert schon blutiger Terror?

Die New York Times kritisiert, dass Rabin, Peres und Arafat einst den Friedensnobelpreis bekommen haben. Die Begründung ist vielsagend.

Wo Judenmörder ein Ministergehalt erhalten

Die Palästinensische Autonomiebehörde zahlt nicht nur monatliche Zuwendungen an Terroristen, sondern erhöht diese auch mit der Schwere des begangenen Verbechens

Iranische Urananreicherungsanlage in Natanz

Iran besitzt zwölfmal soviel Uran wie vom Atomdeal erlaubt

Darüber hinaus hat Teheran auch Uran bis zu einer Reinheit von 4,5 Prozent angereichert, höher als die nach dem Atomdeal von 2015 erlaubten 3,67 Prozent.

Anhänger der Grauen Wölfe zeigt den Wolfsgruß

Antrag auf Verbot der Grauen Wölfe in Deutschland

Nach Forderungen von Grünen und Linkspartei, will nun auch die CDU/CSU ein Verbot der rechtsextremen türkischen Gruppierung in Deutschland vorantreiben.