Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tag: 1. November 2020

Auf israelischen Stränden (im Bild der von Tel Aviv) sammelt sich viel Plastikmüll an. (© imago images/Xinhua)

Israel: Gemeinsam gegen Plastikmüll an den Stränden

Jährlich landen etliche Millionen Tonnen Plastikmüll im Meer. Mehrere israelische Gruppen versuchen, Bewusstsein für das Problem zu schaffen.

Ort des Anschlags in Nizza. (© imago images/PanoramiC)

Terror von Nizza: Beredtes Schweigen der christlichen Kirchen

In Nizza ermordet ein Islamist Christen, die christlichen Kirchen wollen das aber nicht deutlich benennen und betreiben Täter-Opfer-Umkehr.

Bei den Vereinten Nationen stoßen die Klagen der Palästinenser aktuell auf mehr offene Ohren als unter den arabischen Staaten. (© imago images/ZUMA Press)

Der neue Nahe Osten: Ratlosigkeit bei den Palästinensern

Im Nahen Osten werden Jahrzehnte lang vorherrschende Vorstellungen über Bord geworfen. Die Palästinenser haben darauf noch keine Antwort gefunden.

April 2018: Protest gegen Antisemitismus in der Labour-Partei (© imago images/ZUMA Press)

Antisemitismus: Das Ende der „Livingstone-Formulierung“

Die britische Gleichstellungskommission hat ein bei Israel-Feinden besonders beliebtes Manöver für rechtswidrig und als Ausdruck von Antisemitismus erklärt.

In Ägypten sind es oft die Opfer sexueller Gewalt, die vom Staat verfolgt werden. (© imago images/agefotostock)

Ägypten: Nach sexuellen Übergriffen werden die Opfer verfolgt

Mit dem Vorwurf, sie hätten „Familienwerte“ verletzt, geht in Ägypten der Staat gegen Missbrauchs- und Vergewaltigungsopfer vor.