Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 26. September 2020

Der Herausgeber der Wochenzeitung „Falter“ Armin Thurher

Von Seuchenkolumnen und jüdischen Organisationen

Niemand irrt sprachgewandter als Armin Thurnher. Aber manchmal geht er einem auch einfach nur auf die Nerven.

Judentum, Demokratie und Seuchenbekämpfung – ein israelischer Dreikampf

Gerade jetzt in der Corona-Krise drückt sich die Spannung, die in Israels jüdischem und demokratischem Charakter beschlossen liegt, in einem Tauziehen aus.

Israels Premier Netanjahu (re.) und Honduras' Präsident Hernández bei einer Veranstaltung in Jerusalem

Honduras will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Gleichzeitig gerät das Land ins Visier der UNO, weil es seine Beziehungen mit dem jüdischen Staat ausbaut.

Wenn es um den Iran geht, tritt Amnesty International ganz anders auf, als es das z.B. gegen Saudi-Arabien tut. (imago images/Müller-Stauffenberg)

Amnesty International und der Iran – warum so zahnlos?

Von Eitan Fischberger. Wenn es um Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes geht, fordert Amnesty International nur halbherzige Konsequenzen.

Der Streit zwischen der Türkei und Griechenland um Erdgasvorkommen scheint an den Verhandlungstisch zurückzukehren

Erdogan sagt Krieg gegen Griechenland – vorerst – ab

Nachdem die Spannungen zwischen der Türkei und ihrem Nachbarland im Sommer deutlich zugenommen hatten, kommen nun unerwartet versöhnliche Töne aus Ankara.