Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 5. Mai 2020

Mbembe erzwang 2018 unter Berufung auf BDS die Ausladung der israelischen Psychologin Shifra Sagy von einer Konferenz in Südafrika

Achille Mbembe erzwang Konferenz-Ausladung einer israelischen Psychologin

Während Mbembe im Zuge der Diskussion um seinen Antisemitismus mehrfach behauptete, mit BDS nichts zu tun zu haben, legt ein Vorfall von 2018 anderes nahe.

„Spion der Zionisten“: Titelseite der Zeitung Vatan-e-Emrooz mit Bild des deutschen Botschafters in Teheran

Staatliche iranische Zeitung: Deutschland ist „von den Zionisten gekauft“

Die wichtigste Propagandazeitung des obersten Führers der Islamischen Republik Iran griff Deutschland in antisemitischen Artikeln für sein Hisbollah-Verbot an.

Logo des israelischen Geheimdienst Mossad

Deutschland griff bei Hisbollah-Verbot auf Mossad-Informationen zurück

Der israelische Geheimdienst lieferte Deutschland Informationen über Netzwerke zur Geldwäsche und zum Erwerb von Materialien zur Sprengstoffherstellung.

Frauen im Sudan

Sudan verbietet weibliche Genitalverstümmelung

Die neue sudanesische Regierung hat die Praxis der Genitalverstümmelung von Frauen verboten. Kritiker befürchten, dass ein Gesetz allein nicht ausreichen wird.

Antisemitismusbeauftragter der deutschen Bundesregierung Felix Klein und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland Josef Schuster

Zentralrat der Juden weist Vorwürfe gegen Antisemitismusbeauftragten zurück

Josef Schuster nimmt den Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung Felix Klein gegen Vorwürfe in Schutz, die in einem offenen Brief erhoben worden waren.