Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 22. April 2020

Israel: Holocaust-Gedenken im Schatten von Corona

Am Yom Hashoah kommt in Israel alles zum Stillstand. Aber dieses Jahr war es natürlich anders. Stichwort: Corona – denn es steht ja schon seit Wochen alles still.

Der Terrorist rammte den israelischen Polizisten mit seinem Wagen und versuchte, ihn dann zu erstechen

Terrorattacke auf israelischen Polizisten

Der palästinensische Angreifer rammte den Sicherheitsmann mit seinem Wagen und stach dann mit einer Schere auf ihn ein.

Unlängst wurde im Jemen der erste Corona-Fall offiziell bestätigt

Was der Krieg im Jemen mit einer Heuschreckenplage in Ostafrika zu tun hat

Unlängst wurde der erste Corona-Fall im Jemen offiziell bestätigt, doch es steht zu befürchten, dass die Dunkelziffer viel höher liegt.

Der Regierungssprecher der Palästinensichen Autonomiebheörde verbreitet antisemitische Ressentiments

Und wieder einmal verbreitet die Palästinensische Autonomiebehörde plumpen Antisemitismus

Der palästinensische Regierungssprecher erklärte, die „Israelis lieben Geld“, weswegen sie auch nicht gegen das Coronavirus vorgehen können.

Viele Länder des Nahen Ostens sind fast ausschließlich vom Erdöl abhängig

Die Auswirkungen des dramatischen Ölpreisverfalls auf den Nahen Osten

Der Ölpreis brach am Montag zusammen, als die Terminverträge für West Texas International, einem Benchmark-Handelsvertrag, unter null fielen.

Sicherheitsberater von Hafez al-Assad: Der österreichische SS-Hauptsturmführer Alois Brunner

Woher das syrische Regime seine Foltereinrichtungen hat

Die syrische Foltermaschinerie wurde in den 1980er Jahren unter Hafez al-Assad errichtet. Hilfe leiste dabei auch ein österreichischer Nazi.