Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 24. Januar 2020

Frank-Walter Steinmeier in Yad Vashem

Skandal: Israel stört deutsches Holocaust-Gedenken in Yad Vashem!

Die Moral ist ein Meister aus Deutschland. Die neuen Deutschen trampeln so unbeirrt und unerbittlich durch die Welt wie ihre Großväter und Urgroßväter.

Die beiden jungen Afghaninnen Asila (re.) und Aziza (li.) im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Hotspot Lesbos: Wie die „Insel der Hoffnung“ zur „Trauma-Insel“ wurde

Von Andrea Ehrig. Auf der „Traumainsel“ Lesbos hoffen junge Afghaninnen auf eine bessere Zukunft.

Auschwitz-Gedenken in Jerusalem anlässlich des 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers (imago images/UPI Photos)

Deutsche Journalistin belehrt Israel über richtiges Gedenken

Die Tagesschau-Kommentatorin erklärt dem jüdischen Staat, wie er gefälligst an die Befreiung von Auschwitz zu erinnern habe.

Die renovierte Eliyahu-HaNavi-Synagoge in Alexandria

Ägypten: Eine Fake-Synagoge, in der es keinen Gottesdienst geben wird

Von Lyn Julius. Die renovierte Synagoge von Alexandria ist nicht viel mehr als eine Touristenattraktion; eine jüdische Gemeinde beherbergt sie nicht mehr.

Syrische Flüchtlingskinder

Syrien: Schon mehrere Millionen Kinder als Opfer des Krieges

Bis heute werden in Syrien Kinder getötet, verstümmelt, verletzt, vergewaltigt und zu Waisen gemacht. Ein neuer UNO-Bericht zeigt das Ausmaß.

Prediger der al-Aqsa-Moschee fordert die Eroberung Roms

Islamischer Prediger in Jerusalem will Rom erobern

Zum Jahrestag der Eroberung Konstantinopels sollen sich drei Prophezeiungen erfüllen: die Errichtung eines Kalifats, die Befreiung Jerusalems und die Eroberung Roms und der Welt.

Proteste im Irak

Bereits mehr als 500 Tote bei Protesten im Irak

Demonstranten greifen erneut Büros iranisch unterstützter Milizen an und verbrennen Fotos des von den USA getöteten Revolutionsgardenführers Qasem Soleimani.