Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 14. November 2019

Segenreich On Air

Die verschwiegenen Raketen

Gegen den Raketenbeschuss aus Gaza sind die Medien natürlich hilflos – aber sie könnten wenigstens die Lage der Menschen im Süden Israels fair darstellen und den Terror beim Namen nennen.

Raketeneinschlag auf einer Autobahn bei Ashdod

Dauerfeuer auf Israel und Deutschland fordert Besonnenheit

Deutschland wäre nicht Deutschland, wenn es im Zuge des Raketenbeschusses nicht auch noch gute Ratschläge an den jüdischen Staat hätte.

Russischer Kampfjet wird beladen

Putin lässt Spitäler in Syrien bombardieren

Russland und das Assad-Regime haben seit Beginn der Offensive im April mehr als 60 medizinische Einrichtungen im Nordwesten Syriens bombardiert.

Demonstration gegen den Antisemitismus in der Labour Party

Jüdische Gemeinde hat Angst vor Jeremy Corbyn

Die Aussicht auf den Labour-Chef als Premierminister erfüllt die jüdische Gemeinde in Großbritannien mit Furcht.

Bustsation mit Bunker in Sderot

„Ein Krieg, der keiner ist“

Die Filmemacherin Ilona Rothin schildert ihre Eindrücke aus der unter Dauerbeschuss stehenden israelischen Stadt Sderot.

Demonstration auf dem Tahrir-Platz in Bagdad

Die größten Demonstrationen seit dem Sturz Saddam Husseins

Bei den Protesten im Irak sind bisher 319 Menschen getötet und 15.000 verletzt worden.

Mit dem Iran verbündete Miliz im Irak

Der Iran ist ein Meister der hybriden Kriegsführung

Teheran setzt auf nichtstaatliche Milizen: ein Vorteil gegenüber den USA und deren Verbündeten, die über keine wirksamen Gegenmaßnahmen verfügen.