Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tag: 16. Mai 2018

Irans langer Arm reicht bis in die ARD

Von Stefan Frank Als die iranische Regierung vor zwei Jahren eine Ausstellung mit Cartoons über den Holocaust abhielt, kam ARD-Korrespondent Reinhard Baumgarten ins Schwärmen, angesichts …

Gaza: Warum eine „unabhängige Untersuchung“ eine Farce wird

Von Florian Markl Auf dem internationalen Parkett mehren sich die Stimmen, die eine „unabhängige Untersuchung“ der Vorfälle der vergangenen Tage an der Grenze zwischen dem …

Jerusalem: Die Europäer sollten ihre heuchlerische Nahostpolitik hinterfragen

„Klar erkennbar ist aber Trumps politischer Wille, die diplomatische Camouflage um Jerusalem zu beenden und sich von der Fiktion zu verabschieden, der Status der Stadt …

Worum es den Europäern beim Atomdeal eigentlich geht

„Insbesondere den Deutschen wird dabei oft vorgeworfen, es ginge in puncto Iran ausschließlich ums Geschäft. Mehr als halbgare Diplomatie sei von ihnen, deren Streitkräfte es …

Irak: Wahlsieger wettert gegen US-Botschaftsverlegung nach Jerusalem

„Ministerpräsident Haider al-Abadi hat zugesagt, dass er mit dem Sieger der irakischen Parlamentswahlen zusammenarbeiten werde. Nach Vorliegen des vorläufigen Endergebnisses steht fest, dass das von …

Israels Ex-Verteidigungsminister: „Wir hoffen, der Iran hat verstanden“

„Der ehemalige Verteidigungsminister Moshe Ya’alon erklärte am Donnerstag, die Mittwochnacht erfolgten Luftschläge in Syrien seien zwar erfolgreich gewesen, würden aber möglicherweise nicht ausreichen, um die …