Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tag: 17. Februar 2017

„Von Koexistenz sprechen Palästinenser fast nie“

„In den allermeisten Ländern würden Menschenrechtsgruppen keinen Ton von sich geben, wenn die Polizei einen Terroristen, der dabei ist, Menschen umzubringen, konfrontieren und erschießen würde. …

Israelkritik, „um Juden überall auf der Welt zu kränken“

Von Frederik Schindler Über „Israelkritik und die Grenzen der akademischen Diskussionsfreiheit“ wollte das Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft (OSI) der Freien Universität Berlin (FU) am vergangenen Mittwoch …

Antisemitische Verschwörungstheorien in der „Krone“

Von Florian Markl Die Kronen Zeitung veröffentlichte in ihrer gestrigen Ausgabe einen Artikel über die Nahost-Politik von US-Präsident Donald Trump. Sie gab darin wörtlich Teile …

Türkei: Neue „Nein“-Partei gegen Erdogan

„Im April stimmen die türkischen Bürger per Referendum über ein auf Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zugeschnittenes Präsidialsystem ab. Laut Umfragen will etwa die Hälfte der …

Was bitte hat Trump mit Hitler zu tun?

Trumps Erlasse werden generell scharf beobachtet. Besonders das temporäre Einreiseverbot für Menschen aus sieben mehrheitlich-muslimischen Ländern verursacht Aufregung.

Schweden ernennt sich selbst zum Friedensvermittler

„Während sich andeutet, dass die USA ihre langanhaltende Festlegung auf eine Zweistaatenlösung aufgeben könnten, hat Schweden am Mittwoch eine ‚Sondergesandte’ für den israelisch-palästinensischen Konflikt ernannt. …

Wie Israelis die Siedlungen sehen

„Israelis machen sich Sorgen, dass ein palästinensischer Staat von der radikal-islamistischen Hamas-Bewegung übernommen und ihre Bevölkerungszentren mit Raketen bedroht würden. Genau dies geschah 2005, als …