Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 23. Dezember 2016

Hamas-Anhänger wollen in Essen feiern

Von Felix Balandat Die „Palästinensische Gemeinschaft in Deutschland“ (PGD) will am 25. Dezember in der „Magazin Eventhalle“ in Essen eine Konferenz mit internationalen Gästen abhalten. …

Marokko warnte deutsche Behörden vor Berlin-Attentäter

„Der BND soll der marokkanischen Regierung zufolge bereits seit Monaten von der Gefahr gewusst haben, die von Anis Amri ausging. Der Tunesier steht in dringendem …

Ban Ki-moons folgenloses Eingeständnis

Von Alex Feuerherdt In Kürze endet die Amtszeit der UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon. Nun hat er eingeräumt, dass seine Organisation voreingenommen gegenüber Israel ist. Dieses Eingeständnis …

Berlin-Attentäter Anis Amri in Mailand erschossen

„Der mutmaßliche Berliner Attentäter Anis Amri ist nach Angaben aus Sicherheitskreisen in Mailand bei einer Schießerei erschossen worden. Das berichten mehrere Nachrichtenagenturen. (…) Amri habe …

Bush, Gottes Wille und der Irak-Krieg

Sehr geehrter Herr Sperl, immer wieder behaupten Sie in Ihren Standard-Kolumnen, das wahre Motiv für die Irak-Invasion 2003 und den Sturz des Regimes von Saddam …

Gebrauchsanleitung für Jihadisten

„(B)ei diesem neuen Typ Dschihadist verwischen die Grenzen zwischen islamistischem Extremismus, organisiertem Verbrechen oder Flüchtlingsexistenz. Auffallend viele der nach den Massakern in Paris und Brüssel …

Israel: Trump fordert von Obama Veto gegen UN-Resolution

„US President-elect Donald Trump and Prime Minister Benjamin Netanyahu urged the Obama administration on Thursday to veto a UN Security Council draft resolution calling for …

Terrororganisation Hisbollah kämpft in Syrien mit US-Waffen

„Hezbollah is fighting in Syria with American weapon systems supplied by the United States to the Lebanese Army, a senior Israel Defense Forces officer speaking …

Was das Botschafter-Attentat über türkische Polizei aussagt

„Die Ermunterung zur bedenkenlosen Gewaltanwendung, das Gerede von ‚Märtyrertum‘ und die tatsächliche Terrorbedrohung sind das eine. Aber es gibt einen weiteren Aspekt, den Mord an …