Was bedeutet der neue saudische Kronprinz für Israel?

„Bislang hat Mohammed bin Salman Israel und den Vereinigten Staat Grund zum Optimismus gegeben, da seine entschlossene antiiranische Haltung ihn zu einem wichtigen Partner macht – und das nicht nur im Kampf gegen den Iran. Bin Salman stimmt in mehreren wichtigen Fragen mit Amerika überein. Dies betrifft die Notwendigkeit, dem russischen Einfluss in der Region entgegenzuwirken, das Regime Präsident Bashar Assads in Syrien zu stürzen und entschlossen gegen den Islamischen Staat und andere extremistische Organisationen von der Hisbollah bis zur Muslimbruderschaft vorzugehen.

Im Laufe der letzten beiden Jahre wurde auf mehreren arabischen Websites berichtet, dass sich bin Salman auch mit hochrangigen Vertretern Israels getroffen habe. Diesen Berichten zufolge fand eines dieser Treffen 2015 in Eilat statt, ein anderes am Rande des arabischen Gipfeltreffens in Jordanien im März. Im gemeinsamen Lagezentrum, in dem Jordanien, Saudi-Arabien und die Vereinigten Staaten ihre Militäraktionen koordinieren, kommt es ebenfalls zu regelmäßigen Treffen zwischen saudischen und israelischen Offizieren. Unklar ist noch, inwieweit bin Salman geneigt und in der Lage ist, den Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern im Rahmen des Plans von Präsident Donald Trump zu unterstützen und das Verhältnis zwischen Israel und Saudi-Arabien grundlegend zu verbessern.“ (Zvi Bar’el: „Saudi Arabia’s New Crown Prince Mohammed Bin Salman Is Good News for Israel and U.S.“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login