Mena-Exklusiv

Warum „Zionisten“ in der Nacht einzelne Schuhe stehlen

Wussten Sie, dass „die Zionisten“ Kritiker einzuschüchtern versuchen, indem sie in der Nacht in deren Wohnungen eindringen und einzelne Schuhe stehlen? Das jedenfalls behauptete ein muslimischer Aktivist in Großbritannien: „Stellen Sie sich das vor: Das Einzige, was sie mitgenommen haben, war ein Schuh – den anderen haben sie zurückgelassen, damit ich mitbekomme, dass jemand da war.“

So verrückt das auch klingen mag, in der Welt der antisemitischen und Israel-feindlichen Verschwörungstheorien gibt es nichts, was es nicht gibt. Yair Rosenberg, Herausgeber des Tablet Magazine, stellt die absurdesten derartigen Theorien vor, die ihm im Laufe der Zeit untergekommen sind: „The Top Five Most Hilarious Anti-Semitic Conspiracy Theories“. Mit dabei: ein geheimes Gemüse, das verhindert, dass Juden zu Alkoholikern werden; vom Mossad zu Killern ausgebildete Delfine, die noch gerade rechtzeitig von Hamas-Kampftauchern abgefangen werden konnten; und die „zionistische Agentin“ Monica Lewinsky, die Bill Clinton in die Bredouille gebracht hat, um Frieden im Nahen Osten zu verhindern.

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login