„Vielleicht werden wir nie erfahren, wer ihn getötet hat“

Jonathan Spyer, Direktor des Rubin-Centers in Herzliya und Co-Autor unserer „Analysen 2014/2015“, über den Tod des Terroristen Mustafa Badreddin und das Syrien-Engagement der libanesischen Hisbollah.

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login