VERNICHTUNG ISRAELS ALS STAATSZIEL

Fixer Bestandteil der so genannten „Israel-Kritik“ ist es, die Bedrohungen, denen der jüdische Staat ständig ausgesetzt ist, als übertrieben oder gar nicht existent zu verniedlichen. Dabei lassen es die Feinde Israels an der nötigen Klarheit nicht missen. So z. B. Hassan Firouzabadi, der Generalstabschef der iranischen Armee, der laut einem Bericht der iranischen staatlichen Nachrichtenagentur ganz offen erklärt: „The Iranian nation is standing for its cause that is the full annihilation of Israel.“ (Hier.)


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login